RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Plaene_fuer_ueberbauung_des_Turnpike_in_Boston_vorgestellt_19547.html

11.03.2005

Weg mit dem Highway

Pläne für Überbauung des Turnpike in Boston vorgestellt


Die Stadtautobahn in Boston wird überbaut. Über dem Massachusetts Turnpike, einem Teil der Interstate 90, beginnt im April 2005 die Firma Winn Development aus Boston
mit dem Bau des Columbus Center, einem 500 Millionen US-Dollar teuren Komplex, für dessen Bau die „Luftrechte“ über der Schnellstraße genutzt werden. Der Entwurf stammt von den Architekten CBT/Childs Bertman Tseckares Architects.

Ihr Entwurf sieht 451 Eigentumswohungen, ein Fünf-Sterne-Hotel mit 180 Zimmern und 4.000 Quadratmeter Ladenflächen auf der sechs Hektar großen Autobahnüberbauung vor. Insgesamt bietet der Neubau 130.000 Qudratmeter Fläche.
Der Neubau schließt die 50 Meter breite Lücke zwischen den Stadtteilen Back Bay und South End. An der Clarendon Street wird ein 35-stöckiger Turm gebaut und mehrere vier- bis elfgeschossige Gebäude auf zwei städtischen Blocks. Der Bauherr hat sich verpflichtet, einen neuen U-Bahneingang auf dem Gelände und drei kleine Parks aus eigener Tasche zu bezahlen.

Die Autobahn war in den 60er Jahren neben der Boston- and Albany-Bahnlinie gebaut worden. An ihr entlang wurden auch Bostons markanteste Hochhäuser, das Prudential Center, der John Hancock Tower und in den 80er Jahren Copley Place gebaut.
Der Bau der 60 Millionen US-Dollar teuren Autobahnüberdeckelung wird über ein Jahr lang dauern, weil der Verkehr nicht unterbrochen werden darf. Die Stadt subventioniert 45 Wohnungen mit zusammen 20 Millionen Dollar als Sozialwohnungen. Die Gebäude werden unabhängig voneinander und in unterschiedlichen Stilen gebaut. Die Südseite der Cortes Street, die für den Bau der Autobahn abgerissen worden war, wird nun wieder mit Townhouses bebaut.


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

11.03.2005

Die Hundertjährigen

Vortrag über Wilhelm Koep in Köln

11.03.2005

Momentaufnahmen

Fotoausstellung zum Lehrter Bahnhof in Berlin

>
baunetz interior|design
Ukrainische Perspektiven
BauNetz Wissen
Verborgen hinter Spiegeln
Baunetz Architekten
Bollinger + Fehlig
Campus Masters
Jetzt bewerben!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?