RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Piero_Lissoni_im_Gespraech_mit_BauNetz_225576.html

19.06.2008

Kontinuität und klare Linien

Piero Lissoni im Gespräch mit BauNetz




„Ich bin nicht gefährlich“ – so beschreibt Piero Lissoni seine Lebensphilosophie. In einer Welt computergenerierter Verrückheiten, wie er es nennt, pflegt der Mailänder Architekt und Designer eine „saubere und leise“ Herangehensweise. Architektur und Design haben für ihn mehr mit Kontinuität und Qualität denn mit modischem Schnickschnack zu tun. Tische beispielsweise, die man origami-mäßig in einen Sessel umfalten kann, findet er „unglaublich, hässlich und idiotisch“.

Crystal Talk – gefördert durch das Engagement von Swarovski – diesmal im Gespräch mit Piero Lissoni über die mitunter zu laute Welt des Designs und sein Bedürfnis nach klaren Linien und raffinierter Einfachheit.



Zum Thema:

Crystal Talk


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

19.06.2008

Bücherbahnhof

Bibliothekseröffnung in Luckenwalde

19.06.2008

Eine Stadt erfindet sich neu

Bremer Stadtdialog über Bremerhaven

>
Baunetz Architekten
Crossboundaries
BauNetz Wissen
Aus der Reihe tanzen
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
baunetz interior|design
Textile Bodenbeläge
Campus Masters
Jetzt bewerben