RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_OMA_stellt_Masterplan_fuer_Zeche_Zollverein_vor_10381.html

21.02.2002

Koolhaas in Essen

OMA stellt Masterplan für Zeche Zollverein vor


Rem Koolhaas (Office for Metropolitan Architecture/OMA, Rotterdam) hat am 20.02.2002 in Essen einen Masterplanentwurf für den weiteren Ausbau des Gesamtareals der Schachtanlage Zollverein in Essen präsentiert. Kern des Masterplans ist die Entwicklung eines integrierten Design- und Kulturstandortes mit neuen Arbeitsplätzen in den Bereichen Gestaltung, Design, Kulturwirtschaft, Bildung und Tourismus, so das nordrhein-westfälische Bauministerium. Dafür sollen insgesamt 62 Millionen Euro verbaut werden.
Nach Koolhaas' Plänen soll rund um das als Weltkulturerbe geschützte Zollverein-Ensemble (Architekten: Fritz Schupp und Martin Kremmer) ein Gürtel von hochwertigen Neubauten errichtet werden. Die Entwürfe dafür sollen durch Wettbewerbe gefunden werden, die ab Frühjahr 2002 ausgeschrieben werden; als Bauherren sollen sowohl die Öffentliche Hand als auch die Privatwirtschaft auftreten.
Weiterhin sollen qualitätvolle, aber bislang ungenutzte Teile des historischen Bestands reaktiviert und saniert werden, so zum Beispiel die Kohlenwäsche und die Kokerei. Diese Gebäude, die die industriegeschichtliche Identität des Ortes ausmachten, sollen zwar „neu programmiert“ werden (Koolhaas), in ihrem Bestand jedoch so wenig wie möglich angetastet werden. Auch für die Umbaumaßnahmen sucht die Entwicklungsgesellschaft Zollverein nach qualitätvollen architektonischen Lösungen, wie Geschäftsführer Stefan Schwarz gegenüber dem BauNetz betonte.
Die ersten Bauarbeiten nach Koolhaas' Masterplan, der „ein robustes Gerüst für Städtebau und Bauleitplanung“ darstelle (Schwarz), sollen noch im Jahre 2002 beginnen.

Eine Reihe weiterer BauNetz-Meldungen zum Thema finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff „Zollverein“.

Abbildung: OMA, Rotterdam


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

21.02.2002

Kommunikationsbänder

Wettbewerb für Ostbahnhof-Areal in München entschieden

20.02.2002

Umnutzungs(t)räume

Leipziger Messeakademie widmet sich Industriedenkmalen

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie