RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Konzertsaal_des_Kultur-_und_Kongresszentrum_Luzern_von_Jean_Nouvel_eroeffnet_4001.html

18.08.1998

Großzügig überdacht

Konzertsaal des „Kultur- und Kongresszentrum Luzern" von Jean Nouvel eröffnet


In Luzern wird am 18. August 1998 der Konzertsaal des direkt am Ufer des Vierwaldstätter Sees gelegenen neuen Kultur- und Kongresszentrums mit einem Festakt feierlich eröffnet - pünktlich zu den Internationalen Musikfestwochen, die am darauffolgenden Tag beginnen. Der Saal ist der erste fertiggestellte Teil eines Komplexes von Jean Nouvel, der 1990 den Architekturwettbewerb gewonnen hatte. 1991 legte er eine Überarbeitung des zunächst umstrittenen Entwurfs vor, die nun realisiert wurde: Ein kompakter kubischer Komplex mit einem zum See großzügig auskragenden Dach nimmt den Konzertsaal mit 1.840 Plätzen auf. Der mittlere Körper nimmt den Stadtsaal auf. Zwei Konferenzsäle liegen parallel daneben, im Obergeschoß darüber entsteht ein Kunstmuseum mit einer Fläche von 2.500 Quadratmetern.
Der Konzertsaal sollte ursprünglich in kräftigen blauen und roten Farben gestaltet werden. Da sich die Musiker dagegen aussprachen, änderte Nouvel seinen Entwurf - es entstand eine „Salle blanche“ in der weiße, mosaikartig strukturierte Gipswände mit verschiedenen Holzarten farblich zusammenspielen. Die Decke des Saals wurde dunkelblau gestrichen und mit einem Lichtsystem versehen, das den Eindruck eines Sternenhimmels erwecken soll.
Ende 1999 soll auch die anderen Bereiche des insgesamt knapp 250 Millionen Mark teuren Projekts fertiggestellt sein.

(Foto: KKL, Philippe Ruault, Paris)

Weitere Informationen finden Sie im Webauftritt des „Kultur- und Kongresszentrum Luzern".


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

19.08.1998

Die Hessen kommen!

Wettbewerb für den Neubau der hessischen Landesvertretung in Berlin entschieden

17.08.1998

Experimentelle Architektur in Österreich

„Förderungspreis für experimentelle Tendenzen in der Architektur“ ausgeschrieben

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser