RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Kongresszentrum_an_der_neuen_Messe_Muenchen_eroeffnet_2933.html

13.10.1998

„Modernstes Kongreßzentrum Europas"

Kongreßzentrum an der neuen Messe München eröffnet


Die Messestadt München hat Zuwachs bekommen: Am 9. Oktober 1998 wurde in München-Riem das "Internationale Congress Center" (ICM) eröffnet (Entwurf und Planung: Kaup, Scholz, Jesse und Partner, München, mit Obermeyer, München). Der Neubau, von seinen Betreibern stolz als „modernstes Kongreßgebäude Europas" bezeichnet, bietet auf drei Ebenen 18 Einzelsäle an, die in ihrer Platzaufteilung für 30 bis 3.000 Teilnehmer variierbar sind. Mit aufwendigster Technik ausgestattet, will man hier Gastgeber für internationale Kongresse und Symposien sein, sowohl im Zusammenhang mit der Messe als auch als unabhängige Veranstaltung - Simultanübersetzung in acht Sprachen ist ebenso inbegriffen wie modernste Projektions- und Bühnentechnik. Das ICM ist über Glasgänge und Brücken mit dem Eingang West der neuen Messe verbunden. Eine eigene Ausstellungshalle im Erdgeschoß bietet zudem die Möglichkeit kleinerer Hausmessen.

Meldung vom 12. 2. 1998


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.10.1998

Viel Ehre und noch mehr Preisgeld

Sieben Projekte mit dem Aga-Khan-Architekturpreis 1998 ausgezeichnet

12.10.1998

Personalia

Gastprofessuren für Zvi Hecker und Sylvia Lavin in Wien

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser