RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Jo_Coenen_neuer_niederlaendischer_Generalbaumeister_7711.html

26.09.2000

Ernennung

Jo Coenen neuer niederländischer Generalbaumeister


Am 1.November 2000 wird der Maastrichter Architekt und Stadtplaner Jo Coenen neuer niederländischer Generalbaumeister (Rijksbouwmeester) und tritt damit die Nachfolge des Rotterdamer Architekten und Stadtplaners Wytze Patijn an. Die Ernennung gilt für einen Zeitraum von fünf Jahren. Hauptaufgabe Coenens wird die Überwachung der Qualität der von Staats wegen gebauten öffentlichen Gebäude wie Ministerien und Museen sein.
Zu seinen bekanntesten Entwürfen zählt das Gebäude des Niederländischen Architekturinstituts (NAi) in Rotterdam sowie der Gesamtplan des „Sphinx Céramique“-Geländes in Maastricht. Jo Coenen, der unter anderem Luigi Snozzi zu seinen Lehrmeistern zählte, war selbst an den Technischen Universitäten Karlsruhe, Aachen, Lausanne und Eindhoven als Professor tätig.

Foto: Bauwelt / -tze


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

27.09.2000

Akzent gesetzt

Schlüssel für Dienstsitz des Landwirtschaftsministeriums in Bonn übergeben

26.09.2000

Scharoun-Atelier auf dem Dach

Bundesbildungsministerium in Berlin fertiggestellt

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
BauNetz Wissen
Inmitten von Reben
Campus Masters
Jetzt abstimmen