RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Interview_mit_Christian_Bartenbach_online_27816.html

05.07.2007

Licht als Beruf

Interview mit Christian Bartenbach online


Mit 77 Jahren immer noch aktiv: Christian Bartenbach gilt als der Pionier der Lichtplanung und gehört heute zu den international gefragtesten Lichtgestaltern und -entwicklern. Die Designline-Redakteure des Baunetzes
besuchten den Österreicher in Aldrans bei Innsbruck und sprachen mit ihm über die Bedeutung der visuellen Wahrnehmung in der Lichtplanung, wie man das Material Licht zu einem Beruf machen kann und warum er mit 77 Jahren noch lange nicht an das Ende seiner beruflichen Laufbahn denkt.

Seit den 60er Jahren forscht und entwickelt Bartenbach zwischen den Disziplinen Architektur, Lichttechnik und Wahrnehmungspsychologie; in den 60er Jahren entwickelte er die später sehr erfolgreiche Darklight-Technik, eine durch Spiegelung blendungsfreie Leuchtstofflampe. Doch sein eigentliches „Metier” wurde das Tageslicht. Heute stammen 90 Prozent der weltweit angewandten Technologien, Gebäude mit Tageslicht zu erhellen, aus dem Lichtlabor Bartenbach.
2003 gründete Christian Bartenbach mit 72 Jahren die Lichtakademie Bartenbach in Innsbruck, die einen Masterstudiengang für Architekten anbietet: Lichtplanung und Beleuchtungstechnik sollten unverzichtbarer Bestandteil der Architektenausbildung sein.


Zum Thema:

Interview mit Christian Bartenbach


Kommentare:
Meldung kommentieren

Christian Bartenbach

Christian Bartenbach

Lichtakademie Bartenbach

Lichtakademie Bartenbach


Alle Meldungen

<

05.07.2007

Großer Burstah

Umbau für Geschäftshaus in Hamburg fertig

05.07.2007

Neue Hochhäuser für Berlin

Realisierung des Zoofensters von Christoph Mäckler in Sicht

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser