RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Herzog_de_Meuron-Plaene_fuer_Museum_in_den_USA_praesentiert_24890.html

06.09.2006

Bebauungsteppich

Herzog & de Meuron-Pläne für Museum in den USA präsentiert


Das Parrish Art Museum im US-Bundesstaat New York hat unlängst seine Pläne für einen Erweiterungsbau vorgestellt. Der Entwurf für den 6.500 Quadratmeter großen Neubau stammt aus dem Büro Herzog & de Meuron (Basel). Das Museum soll in den Hamptons am Ostende Long Islands errichtet werden. Dass Herzog & de Meuron das Gebäude entwerfen würden, ist seit August 2005 bekannt (BauNetz-Meldung vom 15. 8. 2005).

Der jetzt vorgestellte Entwurf sieht ein Ensemble aus kompakten Baukörpern in verschiedenen Größen und Grundrissen vor und erinnert damit an den ebenfalls kürzlich vorgestellten Entwurf für die Erweiterung der Tate Modern Galerie (BauNetz-Meldung vom 26. 7. 2006). Im Gegensatz zum Londoner Projekt werden die einzelnen Baukörper des Parrish Art Museum nicht aufgetürmt, sondern in einer Ebene zu einem Bebauungsteppich mit verschiedenen Höfen und Einschnürungen angeordnet.

Die Ausstellungsräume sollen zum Großteil über nach Norden ausgerichtete Oberlichter mit Tageslicht ausgeleuchtet werden. Der Neubau wird neben vier Hauptausstellungsräumen für die Museumssammlungen auch Räume für temporäre Ausstellungen, eine Mediathek, ein Auditorium und ein Café beherbergen. Besonderen Wert legen die Architekten auf die Einbindung des Museums in die Landschaft: Von einem hinter Bäumen versteckten Parkplatz gehen die Besucher durch Wiesen zum Eingang.
Das Museum soll im Jahr 2009 eröffnet werden.


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

07.09.2006

Leslie L. Dan

Pharmazieinstitut von Foster in Toronto fertig

06.09.2006

Rasen, Rosen und Rabatten

Bundesweiter Tag des offenen Denkmals

>
Baunetz Architekten
kadawittfeldarchitektur
BauNetz Wissen
Aus Erde erbaut
baunetz interior|design
Beton auf allen Ebenen
Campus Masters
Jetzt Projekt einreichen!