RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Hamburg_beschliesst_Bau_der_Elbphilharmonie_20697.html

13.07.2005

Kulturwollen

Hamburg beschließt Bau der Elbphilharmonie


Der Senat der Hansestadt Hamburg hat am 12. Juli 2005 die Realisierung der „Elbphilharmonie“ in der Hafencity nach den Plänen von Herzog & de Meuron (Basel) beschlossen.

Laut Ole von Beust, Hamburgs Bürgermeister, trage der Senat damit den „positiven Bewertungen in der Machbarkeitsstudie Rechnung“ (BauNetz-Meldung vom 8. 12. 2003) und bekunde seinen „klaren politischen Willen, dieses für Hamburg kulturell und architektonisch so wichtige Projekt zu realisieren“. Nach der Sommerpause werden Hamburgs Bürger über das Projekt abstimmen, für das - bei einem positiven Votum - bereits im Oktober 2005 mit den genauen Entwurfsplanungen begonnen werden soll. Der Baubeginn ist für Anfang 2007 vorgesehen.

Für den spektakulären Um- bzw. Überbauentwurf des Kaispeichers A von Werner Kallmorgen zum Konzerthaus waren erst im April 2005 die Innenausbau-Pläne vorgestellt worden (BauNetz-Meldung vom 27. 4. 2005). Die Hamburger Architektenschaft hatte sich bereits kurz nach der Veröffentlichung der Pläne (BauNetz-Meldung vom 27. 6. 2003) positiv zu dem Bauvorhaben geäußert (BauNetz-Meldung vom 25. 8. 2003).


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

13.07.2005

Kulturforum

Frist für Bürgerbeteiligung in Berlin läuft ab

13.07.2005

Höchste Sicherheitsstufe

Grundsteinlegung für Tropeninstitut in Hamburg

>
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
BauNetz Wissen
Aufgelockertes Arbeiten
Baunetz Architekten
DBCO
Campus Masters
Jetzt abstimmen