RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Grundsteinlegung_fuer_Messecenter_in_Berlin-Neukoelln_4179.html

08.10.1998

Mulitifunktionsarchitektur...

Grundsteinlegung für Messecenter in Berlin-Neukölln


Am 7. Oktober 1998 wurde der Grundstein für ein neues Kommunikations- und Medien-Center in Berlin gelegt. Neben Deutschlands größtem Hotel („Estrel“) in Berlin-Neukölln entsteht nach dem Entwurf des Architekten Andreas Bodem ein multifunktionales Messe- und Kongreßcenter für Veranstaltungen verschiedenster Art vom Sport-Event über Tagungen, Kongresse, Messen bis zu Galaveranstaltungen.
Das Center mit einer Gesamtfläche von 9.000 Quadratmetern kann bis zu 6.500 Personen fassen. Der Bauherr des 45 Millionen Mark teuren Projekts ist Ekkehard Streletzki, der auch der Eigentümer des benachbarten Estrel Residence Congress Hotels ist. Der Name des Hotels leitet sich aus den Initialen des Bauherrn ab.
Die Fertigstellung und Eröffnung des Centers ist für Juli 1999 geplant.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

09.10.1998

Salles Saintes

Bibliothèque Nationale in Paris endgültig eröffnet

08.10.1998

Immobiliendeal geplatzt

Gewerkschaft der Eisenbahner lehnte Verkauf von Bahnwohnungen ab

>
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
BauNetz Wissen
Höher, heller, weiter
Baunetz Architekten
meck architekten
baunetz interior|design
Campus der schönen Dinge
Campus Masters
Jetzt bewerben