RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Grundsteinlegung_fuer_Hyundai-Zentrale_in_Ruesselsheim_10745.html

08.03.2002

Blaue Lagune

Grundsteinlegung für Hyundai-Zentrale in Rüsselsheim


Im Rüsselsheimer Gewerbegebiet „Blauer See“ wurde am 7. März 2002 der Grundstein für die neue Zentrale der Hyundai Motor Europe GmbH gelegt.
In dem vom Frankfurter Büro Takanaka Europe geplanten Neubau sollen 300 Angestellte arbeiten. Neben der europäischen Vertriebs- und Marketingzentrale wird das Gebäude auch ein umfassendes Forschungs- und Entwicklungszentrum aufnehmen. Ergänzt wird das Ensemble durch ein Designzentrum, dessen Präsentationsbereich die Form eines Amphitheaters bildet.

Die wellige Linie des Entwurfs, die „das Ying und Yang als gegensätzliche Elemente aus der koreanischen Staatsflagge verbinden“ soll, gibt den Grundriss der Gebäude vor. Eine daraus resultierende, geschwungene Glasfront verbindet die drei Bereiche Marketing, Entwicklung und Design. Insgesamt umfasst der gesamte Komplex 18.500 Quadratmeter Nutzfläche. Mit einer Grundfläche von 9.000 Quadratmetern nimmt das Forschungs- & Entwicklungszentrum die größte Fläche innerhalb der neuen Europazentrale ein. Auf das Marketing-Gebäude entfallen etwa 5.000 Quadratmeter und auf das Design-Zentrum circa 4.500 Quadratmeter.
Die Investitionssumme für den neuen Komplex, dessen Fertigstellung für Juni 2003 geplant ist, liegt bei ca. 50 Millionen Euro.

Eine weitere Visualisierung ist als Zoom-Bild hinterlegt (Quelle: Hyundai).


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

11.03.2002

Alles Meta

Altes Elektrizitätswerk in Berlin umgenutzt

08.03.2002

Foreign Affairs

Englischer Biennale-Beitrag bekannt gegeben

>
BauNetz Wissen
Alles ist erleuchtet
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
Baunetz Architekten
DBCO
Campus Masters
Jetzt abstimmen