RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Grundsteinlegung_fuer_Bostons_Institute_of_Contemporary_Art_18059.html

21.09.2004

Gewunden

Grundsteinlegung für Bostons Institute of Contemporary Art


Am 15. September 2004 wurde der Grundstein für das Institute of Contemporary Art am Bostoner Harbor Walkway gelegt. Das Museum ist das erste größere Gebäude, das die New Yorker Avantgardearchitekten Diller + Scofidio in den Vereinigten Staaten errichten. Hierfür haben sie sich mit dem gleichfalls in New York ansässigen Architekten Charles Renfro zusammen getan.

Der Neubau umfasst über 6.000 Quadratmeter Nutzfläche, auf der Ausstellungsflächen, ein Auditorium mit 325 Plätzen, ein „education center“ - amerikanische Museen bemühen sich sehr intensiv um die Vermittlung von Kunst gegenüber Kindern und Laien - und Einrichtungen für digitale Medien untergebracht werden müssen.
Das Museum ist als großer Glaskubus geplant, der bis über die Wasserfläche auskragt und mit seinen Fensterflächen die Aussicht am Fan Pier zum Hauptthema macht.

Das gestalterische Markenzeichen von Diller + Scofidio, eine Art fließendes Band, das sich mit abgerundeten Ecken nach oben schlängelt (BauNetz-Meldung vom 9. 4. 2002), findet sich auch bei diesem Projekt: Die uferbegleitende Straße, der Harbor Walk, windet sich über eine breite Freitreppe in das Gebäude empor, um den Glaskubus förmlich auf der Schleife abzustellen. Durch die Wegeführung und die Inszenierung des Ortes wird das Museum auch ohne Kunstwerke vielfältige Raumeindrücke und Atmosphären zu bieten haben.
Die Fertigstellung ist für den Frühling 2006 vorgesehen.


Zum Thema:

Institute of Contemporary Art


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

21.09.2004

Innere Qualitäten

Wettbewerb für Internat in der Steiermark entschieden

21.09.2004

Kammartige Struktur

Richtfest für Campus in Krems

>
Baunetz Architekt*innen
Bez + Kock Architekten
BauNetz Wissen
Strandgut in der Decke
BauNetz Themenpaket
Der Frühling gehört Norditalien
baunetz interior|design
Best-of Teppiche 2024
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast