RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Grundstein_fuer_Friedrichs-Carre_in_Stuttgart_gelegt_7365.html

12.07.2000

Prima Klima

Grundstein für „Friedrichs-Carré“ in Stuttgart gelegt


Die Hochtief Projektentwicklung GmbH hat am 11. Juli 2000 in der Stuttgarter Innenstadt den Grundstein für das neue Bürogebäude Friedrichs-Carré gelegt. Das rund 130 Millionen Mark teure Projekt entsteht nach den Plänen des Stuttgarter Büros IFB Dr. Braschel, für die Ausführungsplanung zeichnet das Büro KMB Kerker Müller Braunbeck (Ludwigsburg) verantwortlich.
Das neue Friedrichs Carrée wird geprägt durch eine Fassade aus Glas, Naturstein und Metall. Der Besucher betritt das Gebäude über einen rund 700 Quadratmeter großen verglasten Eingangsbereich, der sich über zwei Stockwerke erstreckt. Das Foyer ist direkt mit einem begrünten Innenhof verbunden, der als Treffpunkt und Erholungsareal für die Mitarbeiter dienen soll.
Insgesamt entstehen in dem achtstöckigen Gebäude rund 21.000 Quadratmeter Fläche, von denen ca. 1.000 Quadratmeter im Erdgeschoss für Läden und ein Restaurant vorgesehen sind. In den Obergeschossen werden rund 600 Büroarbeitsplätze entstehen.
Ein wichtiger Bestandteil des Projektes ist der Einsatz eines energiesparenden Kühlungs- und Belüftungssystems. Über eine Betonkernaktivierung mit unterstützender Belüftung soll in den Büros ganzjährig ein angenehmes Raumklima herrschen. Im Herbst 2001 soll der Neubau bezugsfertig sein.

Abbildung: Hochtief


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.07.2000

„Germany outside, Britain inside“

Michael Wilford stellte britische Botschaft in Berlin vor

12.07.2000

Meister des High-Tech

Richard Rogers erhält „Praemium Imperiale“ für sein Lebenswerk

>
BauNetz Themenpaket
Neues aus München
BauNetz Wissen
Goldkammer
Baunetz Architekten
O&O Baukunst
baunetz interior|design
Canvas Haus
Campus Masters
Jetzt bewerben