RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Foster_entwirft_CO2-neutrale_Siedlung_in_Bulgarien_29304.html

13.12.2007

Black Sea Gardens

Foster entwirft CO2-neutrale Siedlung in Bulgarien


Das Setting ist Idylle pur: Inmitten einer jungfräulichen Landschaft aus Eichenwäldern, Wiesen und Flüssen planen Foster and Partners (London) direkt am Schwarzen Meer in Bulgarien eine Kleinstadt. Den Masterplan für die 15.400 Einwohner große Kommune stellten sie am 12. Dezember 2007 vor. Es ist das erste Projekt von Foster in Bulgarien, aber längst nicht das erste in Osteuropa: In Kasachstan und Russland plant das Büro ebenfalls große Komplexe.

Eine Reihe von autofreien und CO2-neutralen „Hügelstädten“ (Foster) soll hier nun unter dem Namen „Black Sea Gardens“ entstehen. Die „Siedlungscluster“ sind dichte Strukturen, die so viel wie möglich von der unberührten Natur bewahren sollen. Eine Marina mit 220 Liegeplätzen gehört ebenso zu der Siedlung wie ein Sportpark, ein Seebad („lakeside spa“), ein Freizeitzentrum, Restaurants und Geschäfte. Insgesamt fünf Hügel werden bebaut, sie tragen die klingenden Namen „Sky Village“, „Wilderness Village“, „Meadow Village“, „Cape Village“ und „Sea Village“. „Sky Village“ soll als erstes realisiert werden.

Die Bewohner werden dazu angehalten, ihre Autos in einer großen Tiefgarage am Eingang der Siedlung abzustellen und danach Shuttle-Busse zu benutzen. Die „Dörfer“ sind in ihrer dichten Bauweise mit schmalen Straßen für den Fußgängerverkehr ausgerichtet und wirken wie ein Deja-vu mediterraner Bergdörfer. Wasserkraftwerke und CHP-Plantagen sollen die Energieversorgung der Siedlung sicherstellen.

Die Betonung all der umweltfreundlichen Aspekte der Mini-Stadt soll letztlich nur darüber hinwegtrösten, dass hier eine große Fläche unberührter Natur zerstört wird. Unterstrichen wird die „Harmlosigkeit“ noch durch die Comic-artige Präsentationsgrafik.


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

13.12.2007

Musikhochschule

Wettbewerb in Karlsruhe entschieden

13.12.2007

Vom Architekt zum Investor

OMA baut Wohnturm in Manhattan

>
Baunetz Architekten
Christoph Hesse Architekten
BauNetz Wissen
Iceberg voraus!
baunetz interior|design
Australisches Strandhaus
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz aktuell
Alt und Neu