RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Feidad_Award_2001_vergeben_10235.html

13.12.2001

Im digitalen Zeitalter

Feidad Award 2001 vergeben


Am 4. Dezember 2001 wurde in Hong Kong der diesjährige Far Eastern International Digital Architectural Design Award (FEIDAD Award) vergeben. Der FEIDAD Award wird alljährlich mit dem Ziel ausgelobt, „architektonisches Entwerfen im digitalen Zeitalter zu fördern“. Als dreistufiger Wettbewerb steht er weltweit allen Architekten, Designern und Studenten dieser Fachrichtungen offen. Die Jury unter dem Vorsitz von Peter Eisenman entschied sich für folgende Beiträge:

  • Outstanding Award (20.000 US Dollar ca. 44.000 Mark): Mark Goulthorpe, Frankreich (Abbildung nebenstehend)
Anerkennung für je 2.000 US Dollar (ca. 4.400 Mark) gingen an:
  • Bernhard Franken, ABB Architekten (Frankfurt am Main)

  • Judit Kimpian, Großbritannien

  • Hidekazu Minami, USA

  • Gwo-Shenq Wey, Taiwan
Folgende Sonderpreise wurden vergeben:
  • Special Prize for Digital Creativity: Alberto Iacovoni, Italien

  • Special Prize for Digital Process: A. Howe, USA

  • Special Prize for Digital Analysis: Chia-Hung Wang, Taiwan
Weitere Informationen zum Wettbewerb und die ausgezeichneten Animationen finden sich im Webauftritt des FEIDAD Award.

Abbildungen: FEIDAD


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.12.2001

Meisterwerk im Jugendstil

Villa Esche in Chemnitz wieder eröffnet

13.12.2001

Virtuelles Studio

Ben van Berkel an Städelschule in Frankfurt berufen

>
Baunetz Architekten
hirner & riehl architekten
BauNetz Wissen
Einfach beheizt
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
BauNetz Maps
Architektur entdecken
34543984