RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Eroeffnung_des_Zentrum_fuer_Mode_und_Design_in_Berlin_7579.html

05.09.2000

Showroom in Treptow

Eröffnung des „Zentrum für Mode und Design“ in Berlin


Am 6. September 2000 eröffnet der Berliner Wirtschaftssenator Wolfgang Branoner im Berliner Bezirk Treptow das neue „Zentrum für Mode und Design“.
Die Berliner Architekten Grüntuch/Ernst haben ein denkmalgeschütztes Fabrikgebäude an der Ecke Kiefholzstraße / Lohmühlenstraße innerhalb von zwei Jahren saniert und umgebaut. Das Gebäude wurde 1937/38 als sechsgeschossiger Stahlskelettbau errichtet. Bei einer Länge von 130 Metern ist der gebogene, klinkerverkleidete Baukörper nur 12 Meter tief.
Schon von weitem sichtbar ist der 35 Meter hohe Schornstein der „Kiefholz Ateliers“. Bedingt durch die Signalwirkung, die von ihm ausgeht, soll er in der Zukunft als Werbefläche genutzt werden. Die Architekten stellten bei der Sanierung die ursprünglichen Fassaden wieder her und legten bei der Innenraumgestaltung großen Wert darauf, den Industriecharakter des Gebäudes zu bewahren und zu betonen. Die rund 400 Quadratmeter große Eingangshalle des Gebäudes kann flexibel aufgeteilt werden und steht auch externen Nutzern als Showroom und Veranstaltungsort zur Verfügung. Auch der gestaltete Innenhof, der über große Glastüren mit dem Erdgeschoss verbunden ist, soll für verschiedene Events genutzt werden.
Insgesamt stehen rund 7.000 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung und schon jetzt haben 18 Firmen aus dem Kreativbereich Räume in der ehemaligen Fabrik bezogen. Die eigentliche Feuertaufe steht aber noch bevor: vom 5. bis 7. Oktober 2000 werden in den „Kiefholz Ateliers“ die Internationalen Modetage IMOTA stattfinden.

Eine weitere Simulation ist als Zoom-Bild hinterlegt (Quelle: Datenland, Hamburg).


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

05.09.2000

Förderung der Baukultur

Aachener Architekturpreis 2000 ausgelobt

04.09.2000

Raketenstation als Kulturlabor

Neubauten von Erwin Heerich in Hombroich eingeweiht

>
BauNetz Wissen
Suchspiel in der Natur
Baunetz Architekten
Architects Collective
Campus Masters
Dabei sein
BauNetzwoche
Kunsthalle Bielefeld
BauNetz Wissen
Urbaner Guckkasten