RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Eroeffnung_der_Kunsthalle_St._Annen_in_Luebeck_13683.html

30.05.2003

Auf heiligem Grundriss

Eröffnung der Kunsthalle St. Annen in Lübeck


Am 30. Mai 2003 wurde in Lübeck die neue Kunsthalle St. Annen eröffnet. Auf dem Gelände der ehemaligen gotischen Klosterkirche St. Annen (1502 - 1515) im mittelalterlichen Aegidienviertel errichtete die Stadt Lübeck einen „unverwechselbaren Ort der Begegnung mit der Kunst der Gegenwart“.

Das Hamburger Architekturbüro Konermann, Pawlik und Siegmund, das im Mai 1998 als Sieger aus einem offenen Realisierungswettbewerb hervorgegangen war, integriert einen schlichten Neubau in die noch vorhandenen Ruinen der 1843 abgebrannten Klosterkirche. In Grundriss und Kubatur nimmt der neue Baukörper die Dreischiffigkeit des alten Kirchengrundrisses auf: Ein 20 Meter hoch aufragender Körper mit Ziegelverkleidung - das „Mittelschiff“ - wird von zwei seitlichen Baukörpern mit Oberlichtern flankiert. Die Neubauten auf altem Grundriss sind mit den Bauresten (der historischen Westfassade, Treppenturm, Außenmauern, Bögen und Achteckpfeilern) auf sensible Weise verschränkt. Die historischen Bauteile übernehmen unverkleidet und unverschönt konstruktive Aufgaben und prägen das Bild des Erdgeschosses. Alle neuen Bauteile sind bewusst zurückhaltend gewählt: Hohe Ganzglasfassaden umgrenzen den Innenhof, rohe Betondecken und Industriefußböden prägen die Räume mit insgesamt 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

In den eingeschossigen Seitenschiffen sind die Serviceeinrichtungen des Museums untergebracht, im Mittelschiff Ausstellungsräume auf vier Etagen. Über die neue Kunsthalle wird auch der historische Teil des St.-Annen-Museums zugänglich sein.

Die Bausumme von 6,4 Millionen Euro wurde der Stadt von der Possehl-Stiftung (Lübeck) zur Verfügung gestellt. Am Samstag, den 31. Mai, findet von 10.00 bis 20.00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt, mit dem auch die erste Ausstellung ”Geschenkt - Gestiftet - Gekauft / Kunst nach 1945 aus den Sammmlungen des Museums für Kunst und Kunstgeschichte der Hansestadt Lübeck“ eröffnet wird.


Zum Thema:

BauNetz-Meldung zur Grundsteinlegung


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

30.05.2003

Immateriell

Rudolf-Lodders-Preis 2003 vergeben

30.05.2003

Inseln der Macht

Ausstellung „Territorien“ in Berlin eröffnet

>
BauNetz Wissen
Betonwelle
Baunetz Architekten
FLOSUNDK
BauNetzwoche
Kunsthalle Bielefeld
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Luftraum hinter Glas