RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Einkaufszentrum_in_Stuttgart_eroeffnet_22874.html

23.02.2006

Cannstatter Carré

Einkaufszentrum in Stuttgart eröffnet


Am 23. Februar 2006 wurde im Stuttgarter Ortsteil Bad Cannstatt ein Einkaufszentrum unter dem Namen „Cannstatter Carré“ eröffnet.

Auf einem 22.800 Quadratmeter großen ehemaligen Industriegelände entwarf die EPA Architektengruppe (Stuttgart/Berlin) unter Leitung von Volker M. Mayer ein Shopping-Center mit Ärztehaus, Freizeiteinrichtungen und Büros.
In fußläufiger Entfernung zur Altstadt von Bad Cannstatt entstanden 16.000 Quadratmeter Einzelhandels- und 13.000 Quadratmeter Büromietfläche sowie 750 Pkw-Stellplätze. Weitere 3.000 Quadratmeter werden von Fitness- und Wellness-Anbieter genutzt. Die Investitionssumme betrug 90 Millionen Euro.

Das Gebäude besteht aus mehreren Teilen, wobei ein sechsgeschossiger Rundbau das prägende Element darstellt. Einem viergeschossigen, halb geschlossenen Baukörper wurde eine weitere, jedoch halbe Rotunde angegliedert. Die Handelsflächen gruppieren sich um ein zweigeschossiges Atrium mit einer Glaskuppel.


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

23.02.2006

Osteuropa online

Nextroom präsentiert Architektur aus Slowenien

23.02.2006

Einmalige Kunst

Besichtigungstermin für von Van-de-Velde-Sanatorium in Polen

>
BauNetz aktuell
Filmreif gebacken
BauNetz Wissen
Schornsteineffekt
Campus Masters
Dabei sein
BauNetz Wissen
Angedockt
Baunetz Architekten
gmp