RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Eingangsgebaeude_der_Wiener_Albertina_eroeffnet_15515.html

12.12.2003

Das Signal ist der Flügel

Eingangsgebäude der Wiener Albertina eröffnet


Am 11. Dezember 2003 wurde in Wien das neue Eingangsgebäude der Albertina feierlich eröffnet. Mit der Einweihung des von Hans Hollein (Wien) entworfenen Zugangs zum Museum sind die seit 1993 andauernden Umbaumaßnahmen auf dem ehemaligen Klostergelände abgeschlossen. Bereits im März 2003 war die Wiederöffnung der Sammlungen feierlich begangen worden, die Fertigstellung von Holleins Gebäudeteil hatte sich allerdings verzögert (siehe BauNetz-Meldung vom 14.03.2003 zur Eröffnung).

Hans Hollein hatte sich 2001 in einem Wettbewerb gegen Coop Himmelb(l)au, Wilhelm Holzbauer und Zaha Hadid durchsetzen können. Sein Entwurf für das neue Entrée sieht vor, den zentralen Eingang zur Albertina wieder an historischer Stelle, auf der Augustinerbastei an der Schmalseite des Komplexes, zu ermöglichen. Ein über die Bastei hinausragender, 53 Meter langer nietenloser Titan-Flügel, der nach den Finanziers, dem Ehepaar Soravia, benannte „Soravia Wing“, verknüpft optisch das Stadtniveau mit dem höhergelegenen Basteiplateau.
Eine Rolltreppe und ein filigraner Glasaufzug werden die Besucher zu dem historischen Eingang des Albertina-Palais führen. In die Bastei selbst ist ein sechs Meter hohes Foyer integriert, dessen Oberlichter gleichzeitig für die nächtliche Beleuchtung des Soravia-Flügels genutzt werden. „Das Signal ist der Flügel. Es steht als Symbol der Albertina und wird in Tages-, Sonnen- und Kunstlicht erstrahlen“, wird Hans Hollein in der Pressemitteilung zitiert.

Weitere BauNetz-Meldungen zum Thema finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff .


Kommentare:
Meldung kommentieren

Computersimulation des Eingangs mit Flugdach

Computersimulation des Eingangs mit Flugdach


Alle Meldungen

<

12.12.2003

Umbauter Kern

Richtfest für Schulgebäude in Berlin

12.12.2003

Nachhaltiges Bauen

NABU-Baupreis 2004 augelobt

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie