RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Egeraat_renoviert_Stadttheater_in_Haarlem_27900.html

16.07.2007

Eklektizistisch

Egeraat renoviert Stadttheater in Haarlem


Das Stadttheater von Haarlem wird von Erik van Egeraat (Amsterdam) und der Künstlerin Babs Haenen umgebaut. Dies meldet die Webseite architectuur.org am 12. Juli 2007.

Das Haarlemer Stadttheater ist eines der ältesten Theater des Landes und steht unter Denkmalschutz. Die derzeitigen Baumaßnahmen sehen vor allem eine Erweiterung des Gebäudes auf 8.400 Quadratmeter vor. Der im Art Deco Stil errichtete Altbau des Theaters wird restauriert und seine eklektizistische Formsprache fortgeführt, so dass die neue Bühne „beinahe unsichtbar“ (Egeraat) in die Substanz integriert werden kann. Die Ziegel, die zu Instandsetzung und Umbau des Hauses benötigt werden, kommen aus der Keramik- und Porzellanmanufaktur Königliche Tichelaar Makkum.

Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2008 geplant.


Zum Thema:

www.architectuur.org


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

16.07.2007

Wände aus Wasser

Pavillon für Expo in Zaragoza vorgestelt

16.07.2007

Bilderrahmen

MVRDV planen Museumserweiterung in Rotterdam

>
BauNetzwoche
Almere im Wandel
BauNetz Wissen
Gebirgige Lernlandschaft
baunetz CAMPUS
Nach der Kernkraft
baunetz interior|design
Bühne aus Backstein und Beton
Baunetz Architekt*innen
Kéré Architecture