RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Diskussion_in_Berlin_ueber_die_Berliner_Mauer_23742.html

12.05.2006

Längstes Bauwerk

Diskussion in Berlin über die Berliner Mauer


Das Fachgebiet Bau- und Stadtbaugeschichte der TU Berlin hat zur Langen Nacht der Wissenschaften am 13. Mai 2006 ab 18 Uhr ein Programm zur Baugeschichte der Berliner Mauer vorbereitet. Dem war ein Forschungsprojekt mit Architekturstudenten zur Dokumentation und virtuellen Rekonstruktion der Grenzanlagen vorausgegangen. Die Themen und Referenten:

  • Grenzlandschaften sind Übergänge
    Franziska Kluge, Christiane Rhede; ISR

  • Berlin wird geteilt – Die Grenzanlagen im Jahr 1961
    Tobias Rütenik

  • Die Grenze versteinert – Perfektionierung der Grenzanlagen
    Philipp Speiser

  • Die Mauer verschwindet – was blieb von der Mauer?
    Johannes Cramer

  • Das Gedenkkonzept „Berliner Mauer“
    Thomas Flierl, Kultursenator
Anschließend gibt es eine Publikumsdiskussion mit Thomas Flierl, Manfred Kühne (Denkmalschutzbehörde), Johannes Cramer und Gabi Dolff-Bonekämper (beide TU Berlin).

Ort: Foyer des Architekturgebäudes am Ernst-Reuter-Platz, Berlin
Veranstalter: Schinkel-Zentrum TU Berlin, Sekr. A 23, Straße des 17. Juni 152 in Berlin


Zum Thema:

www.schinkelzentrum.tu-berlin.de
http://baugeschichte.a.tu-berlin.de/forschung


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.05.2006

Bodenbeläge

Neues BauNetz-Fachlexikon online

11.05.2006

Gesteigerte Kompaktheit

Herzog & de Meuron bauen Messe in Basel um

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen