RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Diskussion_im_Architekturclub_in_Muenchen_22674.html

02.02.2006

Corporate Architecture?

Diskussion im Architekturclub in München


Am 6. Februar 2006 findet um 19 Uhr unter der Überschrift „Corporate Architecture - Architektur als Marketinginstrument?” eine Podiumsdiskussion im Münchener Haus der Architektur statt.

Im Rahmen des Architekturclubs der Bayerischen Architektenkammer diskutiert der Architekt und Industriedesigner Jons Messedat (Stuttgart) mit den Architekten Wolfgang Pöschl (Mils/Österreich) und Jochen Siegemund (Köln).

Die Kammer führt dazu aus: „Mit dem Wandel von objektorientierten zu emotionalen Marketingstrategien sind die Erscheinungsformen von Architektur im Kontext der Corporate Identity vielfältiger geworden. Vor allem bei temporären Messe-Inszenierungen und am „Point of Sale“ wird Architektur als Marketinginstrument mit Aura, Emotion und Faszination aufgeladen.
Die Anforderung an Architekten, bei interdisziplinären Marketing-Prozessen als Partner mitzuwirken, führt zu neuen Fragestellungen: Welche Konzepte und Strategien gibt es? Ist qualitätvolle Architektur ein Marketingfaktor? Und wie kann diese Entwicklung in der Architektenausbildung berücksichtigt werden?“

Ort: Haus der Architektur, Waisenhausstr. 4 in München, Eintritt frei


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

02.02.2006

Spitzenmäßig

BRT-Bürohaus im Hamburger Hafen fertig

02.02.2006

Generalvikariat

Ausloberpreis der AK NW in Münster verliehen

>
DEAR Magazin
Haus für Grenzgänger
BauNetz Wissen
Digitaler Leuchtkörper
Baunetz Architekten
3deluxe
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt abstimmen