RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Das_DAZ_hat_wieder_einen_Chef_6743.html

22.03.2000

Neuer Job für Karl Ganser

Das DAZ hat wieder einen Chef


Karl Ganser, der Vater und langjährige Leiter der IBA Emscher Park, hat einen neuen Job: Wie das BauNetz auf Nachfrage erfuhr, ist er bereits als Vorsitzender des Fördervereins des Deutschen Architektur-Zentrums (DAZ) in Berlin im Amt. Diese Nachricht war bisher nicht veröffentlicht worden.
Ganser wurde auf einer regulären Mitgliederversammlung des DAZ-Fördervereins am 22. Februar 2000 in dieses Ehrenamt gewählt. Damit hat das DAZ nach einer Phase der kommissarischen Leitung durch Andreas Gottlieb Hempel wieder einen offiziellen Chef, der für die inhaltliche Ausrichtung des DAZ zuständig ist.
Die Geschäftsführung des Fördervereins und damit die Organisation vor Ort verbleibt bei Renate Walkenhorst.
Michael Gelinek, bisheriger Geschäftsführer der DAZ Betriebs GmbH, also des wirtschaftlichen Trägers des DAZ, ist mit Wirkung vom 29. Februar 2000 aus dieser Position ausgeschieden. Sein befristeter Vertrag wurde nicht verlängert. Bis diese Stelle unter maßgeblicher Mitsprache Karl Gansers neu besetzt ist, übernimmt Andreas Gottlieb Hempel als geschäftsführender Gesellschafter des Fördervereins dieses Amt kommissarisch.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

22.03.2000

Vormerken

Im Mai beginnt der „Hamburger Architektur Sommer 2000“

22.03.2000

Dringend erwartet

Richtfest für Klinikneubau in Köln

>
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
BauNetz Wissen
Movable House
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo