RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Briefmarke_zu_Ehren_Buckminster_Fullers_17285.html

24.06.2004

Post für Bucky

Briefmarke zu Ehren Buckminster Fullers


Wie die US-amerikanische Post jetzt mitteilte, wird sie dieses Jahr eine Gedenkbriefmarke für Richard Buckminster Fuller - kurz „Bucky“ - herausgeben. Ab dem 12. Juli 2004 wird die 37-Cent-Briefmarke für „einen der originellsten amerikanischen Denker“ (US Post) käuflich zu erwerben sein. Anlass der Ehrung ist das 50-jährige Jubiläum der Patentanmeldung Buckminster Fullers für seine geodätische Kuppelkonstruktion. Das ist aber nicht das einzige Verdienst des Architekten und Erfinders: „Als einer der größten Geister unserer Zeit erlangte Fuller vor allem für seine umfassende Voraussicht globaler Probleme Anerkennung“, so die Vizepräsidentin der amerikanischen Post, Anita Bizzotto.

Neben den geodätischen Kuppeln wurde Bucky mit seinen Schriften auf der Suche nach einer „Anleitung für das Raumschiff Erde“ und seinen „Dymaxion“-Entwicklungen berühmt: Das Dymaxion House (1929) ist beispielsweise ein in der Luft transportierbares, an einem einzigen Mast hängendes Haus, das Dymaxion Car ein stromlinienförmiges, dreirädriges und besonders kurvensicheres Auto.


Zum Thema:

und Bestellmöglichkeit der Briefmarke unter shop.usps.com


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

24.06.2004

Sonnengott

Baubeginn für Großklinik in Berlin-Buch

24.06.2004

Besondere Leichtigkeit

Richtfest für Autozentrum in Köln

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben