RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Biennale-Beitrag_der_USA_vorgestellt_11237.html

30.05.2002

Yesterday

Biennale-Beitrag der USA vorgestellt


Die USA werden auf der diesjährigen achten Architektur-Biennale in Venedig (8. September bis 24. November 2002) mit der Ausstellung „World Trade Center: Yesterday, Today, Tomorrow“ vertreten sein. Zum Kommissar des amerikanischen Pavillons wurde der Chefredakteur der amerikanischen Architekturzeitschrift Architectural Record, Robert Ivy, ernannt. Dies gab das Magazin am 29. Mai 2002 bekannt. Als Novum in seiner Geschichte wird der US-Pavillon in diesem Jahr erstmals finanzielle Unterstützung durch das amerikanische Außenministerium erhalten.

Der amerikanische Beitrag wird zweigeteilt sein: Die Hälfte der Ausstellung wird durch den Fotografen Joel Meyerowitz bestritten werden, der über einen Zeitraum von sieben Monaten mehr als 7.000 Aufnahmen von „Ground Zero“ machte. Während also dieser Teil der Ausstellung unter dem Titel „The Aftermath and Before“ Zeugnis von der Zerstörung ablegen soll, ist der zweite Teil dem „New World Trade Center“ gewidmet. Gezeigt werden mehr als 60 Vorschläge für eine Neubebauung des Areals, die internationale Architekten (darunter Steven Holl, Daniel Libeskind, Shigeru Ban und Hans Hollein) auf Initiative der New Yorker „Max Protetch Gallery“ entwickelt haben.

Lesen Sie auch die BauNetz-Meldungen zu den Biennale-Beiträgen von Deutschland und Großbritannien sowie zu den Kommissaren Frankreichs und Österreichs.

Die nebenstehenden Abbildungen sind Teil der von der Max Protetch Gallery initiierten Ausstellung.

Weitere BauNetz-Meldungen zu Ground Zero finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff .


Zum Thema:

BauNetz-Meldung zum Wettbewerb für die Bebauung WTC-Areals
BauNetz-Meldung zu der Ausstellung der Max Protetch Gallery
Biennale di Venezia


Kommentare:
Meldung kommentieren

Fox & Fowle

Fox & Fowle

Office dA

Office dA

Samuel Mockbee

Samuel Mockbee


Alle Meldungen

<

30.05.2002

Sawade und Venturi

Neue Mitglieder der Berliner Akademie der Künste

30.05.2002

Bewegte Vergangenheit

Bundesministerium der Justiz in Berlin eingeweiht

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen