RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Betriebs-Kita_in_Duesseldorf_eroeffnet_29206.html

04.12.2007

Giftgrüne Schlange

Betriebs-Kita in Düsseldorf eröffnet


Wenn das mal keine vorbildliche Unternehmenskultur ist: Die Metro-Group in Düssledorf errichtet wegen der großen Nachfrage innerhalb von zwei Jahren schon den zweiten Betriebskindergarten auf ihrem Firmengelände, der gehobenen architektonischen Ansprüchen standhält. Am 5. Dezember 2007 wird die Kita für 65 Kinder, die wie der erste Bau von dem Düsseldorfer Architekten Marc Eller stammt, eröffnet.

Er erläutert seinen Entwurf: „Die Kindertagesstätte ist ein reiner Holzbau und öffnet sich mit einer großzügigen Verglasung zum benachbarten Unternehmenssitz. Die Einrichtung besteht aus einem zweigeschossigen ‚Kinderhaus‘ für die Gruppen und einem eingeschossigen ‚Küchenhaus‘ mit Verwaltung und Küche.
Von den Gruppenräumen im Erdgeschoss gelangen die Kinder über eine Holzveranda in den Garten. Das Obergeschoss ist über einen großzügigen Balkon mit Außentreppe an die Freianlagen angebunden.

Das weit ausladende Dach wird von Stahlsäulen getragen. Es überspannt die Gebäudeteile und schützt die rotbraune Lärchenfassade vor der Witterung. Eine leichte Glasmembran zieht sich um das eingeschossige ‚Küchenhaus“‘ und macht so einen Teil dieses überdachten Bereiches zu einem iinnenliegenden Spielbereich für die Kinder.
Die Treppe ins Obergeschoss, zum Teil als Sitzstufen ausgebildet, wird zum Ort für Aufführungen für Jung und Alt. Über diese Stufen windet sich die giftgrüne Schlange ins Obergeschoss und streckt die rote Zunge aus, die der Aufsicht und den Kindern als Sitzmöbel dient. Die Schlange kann von den Kindern von allen Seiten bespielt werden. Über ein Loch im Bauch gelangt mansie ins Innere und von dort über eine Rutsche ins Erdgeschoss.

Außen und innen ist das Gebäude in warmen Rot- und Brauntönen gehalten. Die Farben ziehen sich durch alle Bereiche und geben dem Gebäude ein fröhliches Gesicht. Nur die Gruppenräume haben weiße Wände und schaffen so Spielraum für Kreativität.“


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

04.12.2007

Acryl

Wohnhaus in Japan fertig

04.12.2007

Lange Laube

Wettbewerb in Hannover entschieden

>
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Wissen
Kontrastreiche Akzente
DEAR Magazin
Design What Matters
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt bewerben