RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Bauhausgebaeude_in_Dessau_wird_80_25732.html

24.11.2006

Ikone der Moderne

Bauhausgebäude in Dessau wird 80


Das Bauhausgebäude in Dessau wird 80 Jahre alt. Zu diesem Anlass wird nicht nur die langjährige Sanierung beendet, sondern auch eine Ausstellung mit dem Titel „Ikone der Moderne – 80 Jahre Bauhausgebäude in Dessau“ eröffnet. Die Ausstellung läuft vom 2. Dezember 2006 bis zum 11. März 2007.

Vor 80 Jahren legte Walter Gropius mit dem Bau des Bauhausgebäudes den Grundstein für ein Ensemble des modernen Bauens in Dessau, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Ausstellung thematisiert diese Ikone der Moderne in drei Teilen: die Sanierung des Bauhausgebäudes, seine mediale Bedeutung und seine innere Architektur als Exempel moderner Raumorganisation.

  • In diesem Jahr wird die Sanierung des Bauhausgebäudes abgeschlossen. Die Ausstellung zeigt Aspekte und Methoden der Sanierung: Die Nutzungsgeschichte des Gebäudes, die Arbeitsweisen von Bauforschung und Sanierung sowie der Umgang mit Oberflächen und Geschichtsspuren beleuchten die vielfältigen Aspekte der Sanierung und geben einen tiefen Einblick in das Gebäude.

  • Das Bauhausgebäude ist ein „Medienstar“. Architektonische Diskurse in Magazinen und Fotoaufnahmen von der Postkarte über Bildbände bis hin zur Werbung prägen das Bild dieses Gebäudes weltweit. Solche medialen Präsentationen erinnern an das Bauhaus als weltberühmte Designschule, in der die Gestaltungsprinzipien der Moderne gelehrt wurden.

  • Das Bauhausgebäude steht exemplarisch für die Strukturprinzipien moderner Raumorganisation, für eine Architektur im Sinne der Gestaltung von alltäglichen Lebensvorgängen. Für die Ausstellungszeit ist die Gebäudestruktur selbst auch Exponat der Ausstellung: Temporäre künstlerische Interventionen an bedeutsamen Elementen der Raumorganisation wie an Treppenaufgängen, in der Aula oder der Mensa sollen die architekturgeschichtliche Wahrnehmung des Gebäudes schulen.
Ausstellung: 3. Dezember 2006 bis 11. März 2007, Eröffnung: Samstag, 2. Dezember, 18.00 Uhr.

Auftakt der Feierlichkeiten ist die zweitägige Konferenz „Moderner Internationalismus – Globale Weltkultur“. Sie setzt sich mit der Internationalität in der Geschichte und Rezeption des Bauhauses auseinander.
Konferenz: 1./2. Dezember 2006


Zum Thema:

www.bauhaus-dessau.de


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

24.11.2006

Kinder und Baukultur

Forumsveranstaltung in Dortmund

24.11.2006

Querformat

Wöchentliche BauNetz-Specials zum Download

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie