RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Baubeginn_fuer_Sparkasse_in_Osnabrueck_20719.html

15.07.2005

Geschlitzt

Baubeginn für Sparkasse in Osnabrück


Am 15. Juli 2005 wurde in Osnabrück mit dem Neubau für die Sparkasse begonnen. Bis zum Sommer 2006 soll an der Ecke Möserstraße / Wittekindstraße ein sechsgeschossiger Neubau mit Büro- und Einzelhandelsflächen entstehen. Der Entwurf stammt vom pbr Planungsbüro Rohling AG (Osnabrück).

Das Haus schließt sich nahtlos an die Fassade der Sparkassenhauptstelle an der Wittekindstraße an. Die Natursteinfassade des Gebäudes wird durch hochrechteckige Fensterschlitze gegliedert. Für Passanten sollen sich durch einen zweigeschossigen, verglasten Einschnitt in den Baukörper Einblicke in den Innenhof ergeben.
Im Erdgeschoss sind Läden und ein Bistro geplant, das am Durchgang zum Innenhof liegt. Im ersten bis vierten Obergeschoss werden Büroflächen mit Größen zwischen 200 und 330 Quadratmeter realisiert.
Das Investitionsvolumen für den Neubau liegt nach Auskunft der Sparkasse bei 10 Millionen Euro.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

15.07.2005

Vorzeitig

Ingeborg Flagge verlässt das DAM in Frankfurt

14.07.2005

Vienna DC

Pläne für Hochhaus in Wien vorgestellt

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
BauNetz Wissen
Inmitten von Reben
Campus Masters
Jetzt abstimmen