RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Bart_Lootsma_in_den_niederlaendischen_Rat_fuer_Kultur_berufen_9533.html

27.08.2001

Superdutch

Bart Lootsma in den niederländischen Rat für Kultur berufen


Die niederländische Regierung hat am 24. August 2001 fünf neue Mitglieder in den Rat für Kultur berufen. Das Ressort Architektur und Stadtplanung wird künftig der Architekturtheoretiker Bart Lootsma leiten, der damit die Nachfolge von Kees Rijnboutt antritt.
Der 1957 geborene Lootsma wurde nach seinem Studium der Architekturtheorie an der Universität Eindhoven durch zahlreiche Essays und Artikel zur zeitgenössischen Architektur bekannt. Im Oktober 2000 war Lootsma zum Direktor der „Academie van Bouwkunst Rotterdam Arnhem Groningen“ ernannt worden, aber bereits nach einem Monat zurückgetreten. Mit seiner im letzten Jahr erschienen Publikation „Superdutch“, in der er sich mit den neuesten Entwicklungen in der niederländischen Architekturszene befasst, errang er internationales Renommé.
Der 1995 von der niederländischen Regierung initiierte Rat für Kultur fungiert als beratende Instanz in Fragen der Kulturpolitik. Der Rat spricht Empfehlungen zu politischen Entscheidungen und Gesetzen ebenso wie zur Gewährung von Fördermaßnahmen aus.

Quelle: architectenwerk-holland


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

28.08.2001

School´s out

Webauftritte zum „Tag des offenen Denkmals“

27.08.2001

Nicht mehr „stilrein und geschlossen“

„Bauhaus“-Villa in Köln abgerissen

>
baunetz interior|design
Schiffscontainer im Garten
BauNetz Wissen
Verschachtelte Prismen
Baunetz Architekten
STURM UND WARTZECK
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
BauNetz Themenpaket
Für Mensch und Tier