RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Barbara_Jakubeit_erhaelt_Bundesverdienstkreuz_10045.html

14.11.2001

Engagiert

Barbara Jakubeit erhält Bundesverdienstkreuz


Der Architektin Barbara Jakubeit wird am 16. November 2001 das Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Dies gab die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am 13. November 2001 bekannt.
Sie erhält die Auszeichnung für herausragende Leistungen auf den Gebieten der Architektur und des Städtebaus.
Nach ihrem Architekturstudium war Barbara Jakubeit zunächst als freie Architektin in Karlsruhe tätig. Von 1990 bis 1994 war sie Präsidentin der Bundesbaudirektion und von 1994 bis 1996 übernahm sie eine Professur an der TU Darmstadt. Im Anschluss hatte sie für eine Legislaturperiode (1996 bis 2000) das Amt der Senatsbaudirektorin in Berlin inne. Seit Mai 2000 ist sie Mitglied des Vorstands der Flughafen Frankfurt Main AG.
In Berlin habe sich Barbara Jakubeit „in besonderer Weise am Diskurs um den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses und die städtebauliche Debatte um die Entwicklung der City-West engagiert“, heißt es in der Verlautbarung der Senatsverwaltung.
Senator Peter Strieder wird in einer Feier am 16. November 2001 in Berlin den Orden überreichen.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

14.11.2001

Kompetent

Zentrum für kostengünstiges Bauen etabliert

14.11.2001

Bahnstadt

Städtebaulicher Wettbewerb in Heidelberg entschieden

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben