RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_BRT_erhalten_Kritikerpreis_1999_6567.html

23.02.2000

Zukunft provozieren

BRT erhalten Kritikerpreis 1999


Der Verband der Deutschen Kritiker e.V. gab am 23. Februar 2000 die Preisträger des zum 48. Mal vergebenen Kritikerpreises bekannt.
In der Sparte Architektur wird das Hamburger Büro BRT Architekten (Bothe Richter Teherani) ausgezeichnet. Die Jury (Dirk Meyhöfer, Bernhard Schulz und Klaus-Dieter Weiß) lobte besonders die „unkonventionellen, emotional aufgeladenen, auf den Einzelfall spezifisch zugeschnittenen, technisch überlegenen sowie räumlich und städtebaulich, im Detail wie in der Dimension beindruckenden Bauwerke“ des Büros.
Angesichts neuer komplexer Bedingungen versetzten die Architekten die „alten Bausteine der Architektur in neue Zusammenhänge“, heißt es weiter. „Im ruhigen Fluss historisch abgeleiteter Strömungen“ seien ihre Architekturen „Stromschnellen, die Aufmerksamkeiten beanspruchen und Zukunft provozieren“.
Das Büro BRT Architekten wurde 1991 von Jens Bothe, Kai Richter und Hadi Teherani gegründet. Informationen über zahlreiche aktuelle Projekte und Auszeichnungen finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff „BRT Architekten“ oder auf der website des Büros unter der Adresse http://www.brt.de.

Foto BRT Architekten

Die öffentliche Preisverleihung der Kritikerpreise 1999 wird im Rahmen des Berliner Theatertreffens zwischen dem 1. und 21. Mai 2000 stattfinden.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

23.02.2000

Data-run architecture

Web-Event von Kas Oosterhuis und Ole Boumann am 24. Februar 2000

22.02.2000

Edelstein

Eröffnung des Alf-Lechner-Museums in Ingolstadt

>
BauNetzwoche
Architektur und Spiele
baunetz CAMPUS
Klein, aber fein
BauNetz Wissen
Kunst im Bau
baunetz interior|design
Respektvoller Dialog
Baunetz Architekten
Eike Becker_Architekten