RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Ausstellung_in_Paris_24822.html

01.09.2006

Transparenzen – Dirk Jan Postel

Ausstellung in Paris


Am 5. September eröffnet die Galerie d'Architecture in Paris die Ausstellung „Transparences“ mit Fotografien und Zeichnungen des niederländischen Architekten Dirk Jan Postel.

Der Rotterdamer hat in den letzten Jahren ein vielfältiges Werk von Architekturen geschaffen, in Frankreich zum Beispiel einen kleinen Meditationspavillion mit Namen „Tempel der Liebe II“ nahe Avalon.

Charakteristisch für seine Projekte sind Transparenz sowie interessante Raumbeziehungen und Innenraumperspektiven.

Im Gegensatz zu den so genannten „Superdutch“-Architekten befasst sich Postel nicht mit der Peripherie, sondern mit komplexen öffentlichen Gebäuden im Herzen von Altstädten (z. B. BauNetz-Meldung vom 12. April 2006). Insofern stehen seine Architekturen für das scheinbar Paradoxe von Transparenz und Modernität in historischem Kontext.
Präzision im Detail und Freude an der Ausführung sind Postels Geheimnis: Halb industriell, halb künstlerisch meistert er seine Projekte; oft unter innovativer Anwendung bekannter Materialien – mitunter auch unter bekannter Anwendung innovativer Materialien.

Die Ausstellung über Postels Werk zeichnet die Etappen seiner Entwurfsfindung nach – von der Skizze über das Modell bis hin zu Visualisierungen.

Aussstellung: „Transparences“ (Werkschau Dirk Jan Postel, Rotterdam)
5. bis 29. September 2006, Di-Sa 11-19 Uhr
Ort: Galerie d'Architecture, 11, rue des blancs manteaux, 75004 Paris


Zum Thema:

Galerie Architecture


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

01.09.2006

Team 10

Wanderausstellung beginnt in USA

31.08.2006

Die letzte Meldung

Aufgeblasen durch den Orbit

>
BauNetz Wissen
Illumination in Helsinki
DEAR Magazin
Rostrotes Raster
Baunetz Architekten
Behnisch Architekten
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Private Perlen