RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Ausstellung_in_Berlin_20877.html

23.08.2006

Mies und Kolbe

Ausstellung in Berlin


Zur Kooperation von Ludwig Mies van der Rohe mit dem Bildhauer Georg Kolbe wird am Samstag, 26. August 2006, um 16.30 Uhr eine Ausstellung im Georg-Kolbe-Museum in Berlin eröffnet.

An Hand des Barcelona-Pavillons wird die Wechselwirkung von Raum und Skulptur erläutert: „Mies van der Rohe als Architekt und der Bildhauer Georg Kolbe erprobten im 'fließenden Raum' eine neue Form von Bauplastik, bei der sich autonome Skulptur und architektonischer Raum wechselseitig ergänzten. Den 'Morgen', die für den Barcelona-Pavillon entworfene Skulptur, kommentiert Kolbe mit: 'Resultat: beste Ergänzung'.

Beide Künstler zeigten sich von dem Ergebnis überzeugt und arbeiteten weiterhin zusammen. Sie suchten aber auch in der Kooperation mit anderen das Verhältnis von Baukunst und Bildhauerei neu zu bestimmen. So setzte Mies van der Rohe in Bauten und Entwürfen Skulpturen seines Freundes Wilhelm Lehmbruck oder von Aristide Maillol ein. Georg Kolbe versuchte, bei Projekten von Bruno Taut, Hans Poelzig oder Erich Mendelsohn die Grenzen traditioneller Bauplastik zu überschreiten.“

Zur Ausstellung erscheint der Band:
Barcelona-Pavillon, Mies van der Rohe und Kolbe, Architektur und Plastik
Hrsg. Ursel Berger und Thomas Pavel
Jovis-Verlag, Berlin
ISBN: 3-939633-06-2
Das Buch kann hier versandkostenfrei bestellt werden.

Ausstellung (bis 29. Oktober 2006): Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25, 14055 Berlin


Zum Thema:

www.jovis.de


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

23.08.2006

Großflächenwerbung oder Buddy-Bären?

Podiumsdiskussion zum öffentlichen Raum in Berlin

23.08.2006

Felsen aus Beton und Glas

Große Gottfried-Böhm-Ausstellung in Frankfurt/Main

>
BauNetz Themenpaket
Spitze Winkel, harte Kanten
BauNetz Wissen
Am Völser Weiher
Baunetz Architekten
NKBAK
baunetz interior|design
Die Dreifamilienvilla
Stellenmarkt
Neue Perspektive?