RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Ausstellung_in_Basel_216784.html

28.05.2008

Ornament neu aufgelegt

Ausstellung in Basel


Lang, lang ist's her, dass Adolf Loos seinen Essay Ornament und Verbrechen publizierte. 100 Jahre, um genau zu sein – Anlass genug für  das Schweizerische Architekturmuseum S AM in Basel, das Thema undogmatisch zu reflektieren: „Ornament neu aufgelegt – Re-Sampling Ornament“ heißt die entsprechende Ausstellung, die hier am 31. Mai 2008 eröffnet wird.

Angefangen von der Auseinandersetzung mit theoretischen Schriften zum Ornament – von Owen Jones, Gottfried Semper, Louis Sullivan oder William Hogarth –, spannt die Ausstellung einen Bogen über die historische Anwendung bis zur zeitgenössischen Ausdruckweise des Ornaments. „Dadurch kommen Verwandtschaften und Zuordnungen zum Zug, die entscheidende Spuren des Ornaments in der heutigen Praxis erkennbar werden lassen  und gleichzeitig erlauben, seine Grenzen zu überdenken und einen neuen Kontext zu schaffen, in dem zeitgenössische Projekte neu definiert werden können“, so die Kuratoren. Die Untersuchungen hierzu führte Oliver Domeisen (u.a. AA London).

Die Kritik der Moderne an der Massenproduktion des Ornaments bezog sich auf die damit assoziierte Dekadenz und Verschwendung – ein Vorwurf, den die Kuratoren angesichts der heute gegebenen technischen Möglichkeiten nicht mehr als gerechtfertigt ansehen: CNC-Fräser und Laserschneidemaschinen, vom Computer aus gesteuert, machten selbst das individuelle Ornament heute wieder erschwinglich.
An aktueller Architektur ziehen sie als Beispiele Bauten unter anderem von Tyo Ito, Hild und K, Barkow Leibinger, Jürgen Mayer H, François Roche /R&Sie(n) und OMA heran.

Parallel zur Ausstellung findet am 4. Juni 2008 um 16 Uhr auf der Art39Basel ein Art Lobby Talk im Auditorium mit Oliver Domeisen, Francesca Ferguson und Shumon Basar statt. Zur Ausstellung erscheint die Publikation S AM No.5 „Ornament neu aufgelegt – Re-Sampling Ornament“ im Christoph Merian Verlag.

Ausstellung bis zum 21. September 2008, Di, Mi, Fr 11-18, Do 11-20.30, Sa, So 11-17 Uhr
S AM, Steinenberg 7, CH-4051 Basel


Zum Thema:

www.sam-basel.org


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren



Hild und K, Fotograf: Michael Heinrich

Hild und K, Fotograf: Michael Heinrich

François Roche / R&Sie(n), Stefanie Lavaux

François Roche / R&Sie(n), Stefanie Lavaux


Alle Meldungen

<

28.05.2008

ELBA-Felda

Wettbewerb in Wuppertal entschieden

28.05.2008

Was wird sein?

Ausstellung im Architekturforum Zürich

>
baunetz interior|design
Ukrainische Perspektiven
BauNetz Wissen
Verborgen hinter Spiegeln
Baunetz Architekten
Bollinger + Fehlig
Campus Masters
Jetzt bewerben!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?