RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Architektenkammern_feiern_Karneval_in_Berlin_6571.html

23.02.2000

Rheinischer Frohsinn mit Love-Parade fusioniert

Architektenkammern feiern Karneval in Berlin


Einer Pressemitteilung der Bundesarchitektenkammer zufolge wird am Rosenmontag des Jahres 2000 die traditionsreiche Karnevalsfeier der Berliner Architektenkammer als Gemeinschaftsveranstaltung zusammen mit der neuerdings in der Hauptstadt angesiedelten Bundesarchitektenkammer (BAK) durchgeführt. Damit soll versucht werden, „rheinischen Frohsinn mit Berliner Love-Parade-Erfahrungen zu fusionieren“.
Ein gemeinsames Merkblatt der beiden Veranstalter formuliert den Anspruch des Ereignisses: Der „politische Karneval“ soll an der Spree „zur zivilisatorischen Reife“ finden. Dazu werden unter anderem aufgeboten: „Kölsch vom Fass, Spreewaldgurken beiderlei Geschlechts, Architekten ohne Plan“. Die Veranstaltung findet am 6. März 2000 ab 19.00 Uhr in den Räumen der Berliner Architektenkammer, Karl-Marx-Allee 78, 10243 Berlin statt. Der Eintritt ist frei; Verpflegung gibt es zum Selbstkostenpreis. Rückfragen werden unter 030 / 293 30 70 entgegengenommen.
Die Karnevalsfeier der Berliner Kammer war zuletzt im Jahre 1998 in die Schlagzeilen geraten, als Kammer-Präsident Cornelius Hertling ohne Rücksprache mit dem Vorbereitungsteam den als Höhepunkt angekündigten Auftritt der „singenden Tellermine Palma Kunkel“ kurzerhand abgesagt hatte.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

23.02.2000

Schlechte Noten für Investoren

Umfrage der Bundesingenieurkammer zur Zusammenarbeit mit Auftraggebern

23.02.2000

Data-run architecture

Web-Event von Kas Oosterhuis und Ole Boumann am 24. Februar 2000

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben