RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-reSITE_Salon_in_Berlin_5262840.html

30.11.2017

My City Your City

reSITE Salon in Berlin


Schon im 18. Jahrhundert dienten kuratierte Salons dazu, Menschen verschiedenen Bildungs- und sozialen Standes zusammenzubringen. Oft von Frauen organisiert, versammelten die abendlichen Debattier- oder Rezitationstreffen Adlige, Gelehrte und das sich eben konstituierende Bürgertum – und waren so Begleiterscheinung wie auch aktive Betreiber des Wandels einer feudalistisch organisierten Gesellschaft hin zur Demokratie. In diese traditionsreiche Geschichte des Netzwerkens stellt sich nun reSITE. Nach größeren Veranstaltungen in Prag will die urbanistische Plattform aus Tschechien jetzt in mehreren europäischen Städten kleinere Events lancieren und so verschiedene „Agenten des Wandels“ zusammenbringen. Am Freitag, 1. Dezember lädt reSITE in Berlin zum Auftakt der Reihe ein: Ein Salonabend, der sich urbanen Themen widmet.

Martin Rein-Cano (Topotek1), die Kuratorin des Making Heimat-Beitrages zur Architekturbiennale 2016 Anna Scheuermann, die niederländische Autorin Charlie Koolhaas sowie Alexander Schwarz (Airbnb Deutschland) und reSITE-Gründer Martin Barry sind zum ersten Salon geladen. Unter dem Titel „My City Your City“ wollen sie, gemeinsam mit dem Co-Kurator und Moderator des Abends Lukas Freireiss die Constraints of the Collective, die Einschränkungen des Kollektivs, zugunsten einer besseren Zukunft unserer Städte diskutieren. Sharing und Kohärenz sind dabei Schlagworte, Forderungen nach Pluralismus und mehr Reibung in der Stadt klingen in der Einladung an. Die ausdrücklich benannten Wunschgäste – Architekten, Journalisten, Künstler etc. – lassen allerdings weit weniger Heterogenität erwarten. Vielleicht befeuert aber der mächtige Partner, den reSITE für die Veranstaltung gewinnen konnte, die Diskussion? Das Geschäftsmodell der Homesharing-Agentur Airbnb steht in einem durchaus ambivalenten Verhältnis zum Salontitel.

Termin: Freitag, 1. Dezember 2017, 19 Uhr, Party im Anschluss
Ort: Freunde von Freunden Friends Space, Glogauer Straße 2, 10999 Berlin

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung obligatorisch.


Zum Thema:

www.reSITE.org


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

30.11.2017

Im planetarischen Garten

Manifesta-Konzept für Palermo vorgestellt

30.11.2017

Lebenswerte Städte

Jan Gehl spricht in Innsbruck

>
BauNetz Wissen
In Beton gegossen
BauNetz Themenpaket
Tadao Ando im Kreis der Kollegen
Baunetz Architekten
4a Architekten
baunetz interior|design
Supersalone 2021
BauNetz Wissen
Aushub wird Baustoff
20650430