RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-oekologische_Flusssanierung_2493343.html

16.03.2012

Central Park für Singapur

Ökologische Flusssanierung


Der Weltwassertag am 22. März wird zum Anlass genommen, in Singapur bereits an diesem Samstag den neuen Bishan Park zu eröffnen. In einem zweieinhalbjährigen Prozess hat das in Überlingen ansässige Atelier Dreiseitl einen Entwässerungskanal aus Beton in einen mäandrierenden Fluss verwandelt.

Auf der beengten Fläche des Inselstaats sind Erholungsgebiete wie dieses hochwillkommen. Seit den 1960er Jahren ist die Bevölkerung kontinuierlich gewachsen. Da die Stadt über keine natürlichen Wasserreservoirs verfügt, wurden dort weltweit anerkannte Wassertechnologien entwickelt.

Aus der geradlinigen Beton-Strecke des Kanals ist nun ein über drei Kilometer reichender renaturalisierter Flusslauf geworden. Er ist Bestandteil des staatsweiten Regenwassersammelprogramms.
Die Landschaftsplanung berücksichtigt die schwankenden Wasserstände und saisonalen Überschwemmungen. Spielplätze, großzügige Grünflächen und Gastronomie wurden im Gelände integriert. Aus dem Abbruchmaterial des ehemaligen Kanals wurde ein Hügel mit einer Aussichtsplattform moduliert.
Die 62 Hektar Parkfläche rund um den Fluss sind schon vor der offiziellen Einweihung zum beliebtesten Nachbarschaftspark Singapurs geworden.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

16.03.2012

Skulpturale Großform

Anderhalten gewinnen Wettbewerb in Kassel

16.03.2012

Tatiana Bilbao

Vortrag in der Akademie der Künste Berlin

>
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Wissen
Kontrastreiche Akzente
DEAR Magazin
Design What Matters
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt bewerben