RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-gmp_gewinnen_naechsten_Wettbewerb_in_China_4407213.html

24.06.2015

Hochhaus in Shenzhen

gmp gewinnen nächsten Wettbewerb in China


Dass gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner auch in China bauen, ist nicht neu – dieses Frühjahr scheinen sie aber einen besonderen Lauf zu haben: Erst kürzlich wurden gmp mit einem Museum und einem Bürokomplex in Guangzhou und einem Büroturm in Shenzhen beauftragt. Auch beim aktuellen Wettbewerbsgewinn, den die Architekten gestern meldeten, handelt es sich um ein Bürohochhaus in der chinesischen Metropole am Pearl River Delta.

200 Meter hoch soll der schlanke Glasturm für den Firmensitz eines chinesischen Logistikunternehmens werden. Einheitlich bis zu den Obergeschossen wird der Baukörper mittels vertikaler Linien zusätzlich gestrafft. In den oberen Bereichen schaffen die Architekten durch eine Staffelung „großzügig verglaste Hallenräume“, die, wie vom Bauherrn gewünscht, den Mitarbeitern kollektiv nutzbare Räume zur Verfügung stellen: Sportflächen, eine Bibliothek und Wintergärten zur Erholung.

Insgesamt 45 Geschosse und eine Bruttogeschossfläche von 100.000 Quadratmetern gewinnt hier die Logistikzentrale. Und damit nicht nur gearbeitet wird, kann auch jedermann von den sogenannten „Skywalks“ in den Obergeschossen die hübsche Aussicht auf den Perlfluss für sich entdecken – voraussichtlich ab 2017.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

24.06.2015

Raster am See

Wohnanlage in Locarno

23.06.2015

Moreau Kusunoki und Arup

Guggenheim Helsinki entschieden

>