RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-gmp_bauen_Buerokomplex_in_Guangzhou_4387389.html

09.06.2015

Oase mit Türmen

gmp bauen Bürokomplex in Guangzhou


Unsichtbare Wellen und allgegenwärtige Netze – während früher Telegrafenmasten die Landschaften zierten, ist Telekommunikation heute eher immateriell. Natürlich ist das ein Trugschluss, das zeigt auch ein neues Projekt von gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner in Guangzhou. Nach einem Wettbewerbsgewinn sind sie dort mit der Planung eines Netzbetriebszentrums samt Bürohochhäusern für China Unicom beauftragt worden.

Bei einer Bruttogeschossfläche von 160.000 Quadratmetern besteht der Komplex aus einer fünfgeschossigen Sockelbebauung, aus der zwei Türme ragen. Neben Betriebsanlagen und Büroflächen sind auch Konferenzräume, eine Kantine, ein Supermarkt und ein Flagshipstore geplant. Einer der beiden Türme ist etwas niedriger, um die vorhandene Wohnbebauung im Nordwesten des Grundstücks nicht zu verschatten.

Eine der Besonderheiten des Entwurfs ist die Einbeziehung der bestehenden Vegetation: Ein bewaldeter Hügel verwandelt sich zwischen den Hochhäusern in eine wilde Oase, die durch eine offene Arkade zur Straße hin abgegrenzt wird. Terrassierte Wasserflächen komplettieren dieses Bild. Insbesondere für chinesische Maßstäbe Chinas ist der Komplex also äußerst zurückhaltend – dafür soll das Projekt bereits 2017 fertiggestellt sein. (sb)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

09.06.2015

Schwerelos auf Beton

Wohnhaus in Japan

08.06.2015

Der beste Raum

Pavillon auf dem Campus der EPFL Lausanne

>
BauNetzwoche
Reise zum Mond
Baunetz Architekten
Birk Heilmeyer und Frenzel
Stellenmarkt
Neuer Ort? Neuer Job?
baunetz interior|design
Patina mit Twist