RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Zwei_Ausstellungen_bei_Aedes_in_Berlin_3959811.html

08.07.2014

Spanish Night

Zwei Ausstellungen bei Aedes in Berlin


Zwei Tage vor dem WM-Finale in Brasilien spricht man in der Galerie Berliner Aedes spanisch: Am Freitag, 11. Juli 2014, werden zwei Ausstellungen über Büros aus Barcelona und Mexico City eröffnet.

„Building in the Metropolis MX“ heißt die Schau über Gaeta-Springall Architects aus Mexiko. Gezeigt werden Projekte von gesellschaftspolitischer Relevanz wie das „Mahnmal für die Opfer von Gewalt in Mexiko“. In ihren stadträumlichen Arbeiten widmen die Architekten sich dem Raum als Gesamtheit und veranschaulichen ihre Herangehensweise, die Architektur durch Transparenz in die Stadtlandschaft zu integrieren und damit „in der Stadt und für die Stadt“ zu bauen.

Das Büro Josep Ferrando Architecture aus Barcelona wird in der Ausstellung „Matter and Light“ vorgestellt. Die Bauten des Architekten zeichnen sich besonders durch die Reduktion der verwendeten Werkstoffe aus. Dadurch und durch die sensible Lichtführung eröffnen sich subtile räumliche Zusammenhänge, die vor allem im Dialog von Materie und Licht sichtbar und spürbar werden. Ort, Licht und Raum sind auch die gestaltenden Elemente der Ausstellungsinstallation.

Eröffnung: Freitag, 11. Juli 2014, 18.30 Uhr. Es sprechen jeweils die ausstellenden Architekten sowie unter anderem Sophie Lovell (uncube magazine).
Ausstellung: 12. Juli bis 21. August 2014, Di-Fr 11-18.30 Uhr, Sa-So 13-17 Uhr
Ort: Aedes Am Pfefferberg, Christinenstraße 18-19, 10119 Berlin


Zum Thema:

www.aedes-arc.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

08.07.2014

40.000 Quadratmeter Justiz

Wettbewerb für Gerichtsgebäude in Jerusalem entschieden

07.07.2014

Stelzen aus Stahl

Bürogebäude in Belgien

>
Baunetz Architekten
ppp architekten + stadtplaner
BauNetz Wissen
Beton, Holz, Naturstein
BauNetz Themenpaket
Aktualisierte Moderne
baunetz interior|design
Gerettete Ruine