RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Zum_Tod_des_Architekten_Claude_Vasconi_889793.html

15.12.2009

Ein Kavalier, ein Herr

Zum Tod des Architekten Claude Vasconi


„Wir haben einen Kavalier, einen Herrn verloren“, sagte der Pariser Architekt Rudy Ricciotti, als er vom Tod seines Freundes und Kollegen Claude Vasconi erfuhr. Vasconi starb am 8. Dezember 2009 in Paris. Er wurde 69 Jahre alt.

„Ah, le journaliste!“ rief er, als er mir im Berlin der neunziger Jahre zum zweiten Mal begegnete, in einem Restaurant in Charlottenburg. Wie immer formvollendet mit Mantel und Hut. Wo Vasconi war, war gutes Essen nicht fern. Der Pariser Architekt, einer der führenden Vertreter seiner Zunft in Frankreich, hatte sich nach 1990 verstärkt nach Deutschland, nach Berlin gewandt. Hier hat er gebaut, hier saß er in Preisgerichten, doch hier kam er letztlich nicht in dem Maße zum Zuge, wie er sich das wohl erhofft hatte. Das mag an seiner von der Moderne beeinflussten Architektursprache gelegen haben, bei der Stahl und Glas wichtiger waren als Naturstein und Lochfassade.

Sein größtes Werk in Berlin ist der Umbau der Hallen am Borsigturm in Tegel, ein Konversionsprojekt, bei dem aus gründerzeitlichen Industriebauten ein schickes, modernes Einkaufszentrum wurde. Seine ehrgeizige Bürostadt am Spandauer Juliusturm blieb Fragment. Ein Büroquartier an der Markgrafenstraße in Mitte baute er zusammen mit Heinz Tesar und Jo Coenen. Spektakulär: sein Grand Bateau im Düsseldorfer Medienhafen.

Claude Vasconi, der in Straßburg studiert und an der RWTH Aachen als Assistent gearbeitet hatte, begann in den 70er Jahren mit Plattenbausiedlungen in der Pariser Banlieue. Sein bekannteste Werk, das Forum des Halles an der Stelle der frevelhafterweise abgerissenen Pariser Markthallen von Baltard, wurde von der Bevölkerung nie angenommen und wird im Zuge der Neugestaltung des Forum wieder rückgebaut (siehe BauNetz-Meldung vom 10. Dezember 2007).

In den letzten beiden Jahrzehnten baute Vasconi eine Reihe von Großprojekten in Frankreich, darunter den Justizpalast in Grenoble und das städtische Krankenhaus in Straßburg.  (-tze)


Zum Thema:

Hallen am Borsigturm in Baunetz Wissen


Kommentare:
Meldung kommentieren

Claude Vasconi

Claude Vasconi

Grand Bateau, Düsseldorf

Grand Bateau, Düsseldorf

Hallen am Borsigturm

Hallen am Borsigturm


Alle Meldungen

<

15.12.2009

Spinnen erlaubt

Bürgerwerkstatt in Berlin

15.12.2009

Ein Agrofood-Park für die Expo 2015

Herzog/de Meuron präsentieren Masterplan für Mailand

>
BauNetz aktuell
Filmreif gebacken
BauNetz Wissen
Schornsteineffekt
Campus Masters
Dabei sein
BauNetz Wissen
Angedockt
Baunetz Architekten
gmp