RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wohnungsbau_von_Holzer_Kobler_Architekturen_7555739.html

12.03.2021

Hölzerne Polygone in St. Gallen

Wohnungsbau von Holzer Kobler Architekturen


Im Quartier Haggen am Stadtrand von St. Gallen hat sich in den letzten Jahren baulich einiges getan. Anfang 2018 berichtete das St. Galler Tagblatt noch von mehreren Großbaustellen im Westen der Stadt. Auf einem ehemaligen Gewerbegebiet nahe des Bahnhofs waren damals gerade vier Mehrfamilienhäuser mit 147 Wohnungen, drei Gewerbeflächen und einem Kindergarten im Entstehen. Direkt ggenüber bauten Holzer Kobler Architekturen (Zürich, Berlin) an ihrer Wohnbebauung Schlösslipark. Im September 2019 wurde das Projekt schließlich fertiggestellt.

Die kurze Bauzeit ist der modularen Elementbauweise zu verdanken, in der die fünf Baukörper ausgeführt wurden. Mehr oder weniger in einer Reihe angeordnet, sollen sie sich in das angrenzende Quartier Bruggen einfügen. Den Auftakt der Anlage bildet das südlich gelegene Haus. Hier befindet sich im Erdgeschoss ein Gewerbebereich. Die weiteren Bauten, die nur Wohnungen umfassen, staffeln sich den leicht abfallenden Hang des Grundstücks hinab.

Insgesamt sind 60 Wohneinheiten in den Gebäuden untergebracht, die trotz unterschiedlicher Proportionierung und vielfältiger Grundrisse allesamt über großzügige, offene Wohnräume, einen abgegrenzten Schlafbereich und einen Balkon oder eine eigene Gartenfläche verfügen. „Die dezente Polygonalität der Wohnhäuser vermittelt eine spielerische Leichtigkeit, die durch die harmonisch versetzte Anordnung und die filigrane Holzfassade betont wird,“ schreiben die Architekt*innen in ihrer Projekterläuterung. (tp)

Fotos: Radek Brunecky, Leo Boesinger


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Zu den Baunetz Architekten:

Holzer Kobler Architekturen


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.03.2021

Backstein im Dreieck

Wohnhaus in Belgien von BLAF Architecten

12.03.2021

Supermarkt, Coworking, Hotel

Léonwohlhage in Hannover

>