RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wohnhaus_von_Tux_Creative_in_Kanada_6470640.html

24.04.2019

Kontrastreich und zweigeteilt

Wohnhaus von Tux Creative in Kanada


Holz, Industriemetall, Beton, Wellblech – der dem Material eigene Charakter ergänze die Architektur, verleihe ihr mehr Individualität und verspielte Stimmung, erklärt der Designer Laurent Guez. All diese Eigenschaften und Gegensätze der oben genannten Werkstoffe sollten sich in dem zweigeschossigen Haus wiederfinden, das seine Agentur Tux Creative gemeinsam mit Guillaume Kukucka (beide Montreal) nun in den Eastern Townships nahe Montreal realisiert hat. In einer Region, berühmt für ihre wilde Natur, kleine Hütten und Sommerhäuser, ließen sich die Planer nach eigener Angabe von traditionellen Bauernhöfen sowie von Zeichnungen des dänischen Künstlers MC Escher inspirieren.

Diese Referenzen sind jedoch dem fertigen Haus kaum anzumerken. Die Struktur besteht aus mehreren unterschiedlich großen Körpern, die sich entlang eines Hangs erstrecken. Das schwarze Obergeschoss schwebt auf dem teilweise zurückgesetzten Untergeschoss, das mit heller, filigraner Holzfassade versehen ist. Die versetzten Fassaden, unterschiedlich große Öffnungen, geneigte und flache Dächer, vor allem aber die klare horizontale Trennung beider Ebenen bilden eine sehr unregelmäßige Mischung.

Die großen Öffnungen ermöglichen Einblicke in die anderen Gebäudeteile, zudem wird durch sie die wilde Landschaft um das Haus in den einzelnen Räumen erfahrbar. Auf der Eingangsebene nehmen Wohnzimmer, Esszimmer und Küche, die sanft ineinander übergehen, die Hälfte der Fläche ein. Außerdem sind hier, neben einem Gästezimmer, das Schlafzimmer und der überdimensional große Bade- und Umkleidebereich untergebracht. Im unteren Geschoss dient der zentrale, großzügige Raum als Kinderspielfläche. Zwei weitere Schlafzimmer und ein Arbeitszimmer öffnen sich dagegen zum Garten hin.

Hauptgebäude und ein Nebenhaus, in dem die Garage und Werkstatt untergebracht sind, umschließen das zentral eingelassene Schwimmbecken– wer sich etwas bemüht, kann hier den oben genannten Bezug zum um einen Innenhof gruppierten Bauernhof herstellen. (mg)

Fotos: Maxime Brouillet


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren

Das Einfamilienhaus liegt in den Eastern Townships nahe der Grenze zu Vermont.

Das Einfamilienhaus liegt in den Eastern Townships nahe der Grenze zu Vermont.

Das Spiel mit unterschieldlichen Materiallien und Farben soll die industrielle Ästhetik des Hauses unterstreichen.

Das Spiel mit unterschieldlichen Materiallien und Farben soll die industrielle Ästhetik des Hauses unterstreichen.

Das Haus hat ein geschlossenes Erscheinungsbild, jedoch ist jeder Raum individuell eingerichtet.

Das Haus hat ein geschlossenes Erscheinungsbild, jedoch ist jeder Raum individuell eingerichtet.

Bildergalerie ansehen: 41 Bilder

Alle Meldungen

<

24.04.2019

Wie ein Turnschuh

Sporthalle von Metaraum Architekten in Pfungstadt

24.04.2019

Grüne Wellen

Parkgestaltung in Slowenien von Enota

>
Baunetz Architekten
HPP
BauNetz Wissen
Licht, Luft, Glas
DEAR Magazin
Rostrotes Raster
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Private Perlen
vgwort