RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_in_Muenchen_entschieden_29116.html

23.11.2007

Leopoldstraße

Wettbewerb in München entschieden


Von der Familienwohnung über Büros und Läden bis zum 5-Sterne-Hotel: Das ist das Bauprogramm, das sich ein Investor für ein 500 Meter langes und 85 Meter breites neues Stadtquartier im Münchener Norden vorstellt. Am 21. November 2007 wurden die Ergebnisse des dafür veranstalteten, eingeladenen Wettbewerbs bekannt gegeben. Die Jury, der unter anderem Dietrich Fink, Ulrike Lauber und Matthias Sauerbruch angehörten, vergab folgende Preise:

  • 1. Preis (40.000 Euro): 03 München, Büro für Architektur und Städtebau, München, mit ver.de Landschaftsarchitektur, Freising

  • 2. Preis (30.000 Euro): Foster & Partners, London, mit Burger Landschaftsarchitekten, München

  • 3. Preis (20.000 Euro): Baumschlager-Eberle Ziviltechniker GmbH, Lochau, mit KuBus Freiraumplanung, Berlin
Das Quartier soll auf fünf Grundstücken mit einer Gesamtfläche von 42.000 Quadratmetern zwischen Leopoldstraße und Berliner Straße in München-Schwabing entstehen, die bisher von Metro und Holiday Inn genutzt werden. Durch die Neubebauung sollen bisher getrennte Stadtviertel miteinander verbunden werden. Die Stadtbaurätin Elisabeth Merk beglückwünschte den Sieger des Wettbewerbs: „Der Entwurf schafft ein hervorragendes städtebauliches Ensemble, welches einerseits diesen wichtigen Stadteingang zur Münchner Innenstadt architektonisch positiv herausheben wird, andererseits durch die Vernetzung mit dem Bestand ein exzellentes urbanes, neues Quartier entstehen lassen wird.“

Wenn die Stadt beschließt, die prämierten Entwürfe zur Grundlage der weiteren Bauleitplanung zu machen, will der Auslober einen oder mehrere Preisträger mit der Weiterentwicklung der Planungen beauftragen. Ziel ist die Erstellung eines Masterplans für die weitere Bebauungsplanung, die dann in rund zwei Jahren in den ersten Spatenstich münden soll.

Die Wettbewerbsarbeiten können noch bis zum 28. November 2007 im Informationszentrum Plantreff des Referats für Stadtplanung und Bauordnung, Blumenstraße 31, 80333 München, besichtigt werden.


Zu den Baunetz Architekten:

lauber zottmann blank architekten
Baumschlager Eberle Architekten


Kommentare:
Kommentare (7) lesen / Meldung kommentieren

1. Preis

1. Preis

1. Preis

1. Preis

2. Preis

2. Preis

3. Preis

3. Preis


Alle Meldungen

<

23.11.2007

Masterplaner

BDA-Montagsgespräch in Köln

23.11.2007

stimulations

Junge Architekten stellen in Dresden aus

>