RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_fuer_das_Klinikum_Hannover_entschieden_5805.html

15.09.1999

Neubau und Denkmal

Wettbewerb für das Klinikum Hannover entschieden


Am 13. September 1999 wurde der einstufige, beschränkte Realisierungswettbewerb für den Neu- und Umbau eines Teils des Klinikums Hannover / Krankenhaus Nordstadt von dem Münchener Architekturbüro Hans Nickl & Partner gewonnen. Zu dem Wettbewerb waren sieben Architekturbüros von der Stadt Hannover eingeladen worden. Der zweite Preis ging an KSP Engel und Zimmermann, Braunschweig, und den dritten Preis errangen Düker-Bahlo-Köhnke-Stosberg, Hannover.
Das Wettbewerbsprogramm beinhaltete den Neubau der Chirurgie und den Umbau denkmalgeschützter Bestandsgebäude zu Untersuchungs- und Behandlungsräumen. Die Gesamtnettofläche beträgt 8.600 Quadratmeter.
Das Büro Nickl & Partner behält durch den Neubau die Gesamtstruktur der längsgerichteten schmalen Riegel bei. Der Charakter der pavillionartigen Einzelhausbebauung bleibt erhalten. Die verschiedenen Funktionen sind typologisch ablesbar, die Höhe der Neubauten orientiert sich an der angebundenen Bebauung.
Die Bettenzimmer sind zum Patientengarten hin orientiert, der alte Baumbestand kann größtenteils erhalten bleiben.


Zu den Baunetz Architekten:

KSP ENGEL
Nickl & Partner


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

16.09.1999

Vorne Historie, hinten Behnisch

Das Hotel Adlon in Berlin wird erweitert

15.09.1999

Ben van Berkels „„Haus“

Museum in Nimwegen eröffnet

>
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
BauNetz Wissen
Im subtropischen Klima
Baunetz Architekten
atelier ww
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
22001483