RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_fuer_Wohntuerme_in_Antwerpen_3970895.html

16.07.2014

Groß und billig?

Wettbewerb für Wohntürme in Antwerpen


Im Süden Antwerpens sollen in Zukunft ganze acht Türme in den Himmel wachsen, zumindest laut dem Plan des städtebaulichen Entwicklungsprojekts Antwerp Nieuw Zuid. Zwei davon kommen wohl bald: Die Entwürfe der Büros KCAP Architects & Planners gemeinsam mit evr-Architecten sowie C.F. Møller Architects zusammen mit Brut wurden von einem privaten Investor und der Stadtverwaltung Antwerpen ausgewählt.

KCAP mit Sitz in Rotterdam, Zürich und Shanghai plant mit dem Genter Architekturbüro evr den Tower Striga 1 – ein 80 Meter hohes Wohnhochhaus mit Büro- und Verkaufsfläche. Die Architekten sprechen von einer neuen Ikone für die Hafenstadt. Dabei nehmen sie sich ein klassisches Einfamilienhaus als Vorbild und integrieren dessen Eigenschaften in Form von vielfältigen Wohntypen in den 26 Stockwerke hohen und 15.000 Quadratmeter großen Turm: Junge Familien, Senioren, Singles oder Paare sollen hier das passende Nest finden können.

Für die beiden Büros C.F. Møller Architects (Dänemark) und Brut (Belgien) sei der Gemeinschaftssinn richtungsgebend gewesen. Mit ihrem Entwurf unter dem Motto „Bigger & Cheaper“ möchten sie die  Nachbarschaften fördern: Die einzelnen Wohnungen ordnen sie in kleinen vertikalen communities an. Der Turm hat im Vergleich zum Tower Striga 1 zwei Stockwerke weniger, allerdings die gleiche Fläche von 15.000 Quadratmetern und auch sonst sehen die Nutzungsverhältnisse ähnlich aus.

Beide Entwürfe setzen außerdem auf viel Grün in Form von Gartenanlagen, begrünten Terassenflächen. Bei der Wahl der Materialien bleiben die Büros der Nachhaltigkeit treu: KCAP und evr verwenden Solarplatten und eine Wasserkläranlage, C.F. Møller Architects und Brut kümmern streben ebenfalls an, den Anforderungen eines Passiv-Hauses zu entsprechen. (pg)


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren

KCAP Architects + Planners und evr-Architecten

KCAP Architects + Planners und evr-Architecten

C.F. Møller Architects und Brut

C.F. Møller Architects und Brut

Bildergalerie ansehen: 17 Bilder

Alle Meldungen

<

16.07.2014

An der Roten Wand

Erste Preise für ksg und roedig + schop in Stuttgart

16.07.2014

Professoren mischen mit

Forschungslabor für ETH Zürich

>
baunetz interior|design
Beton auf allen Ebenen
BauNetz Wissen
Realbedingungen
Baunetz Architekten
wulf architekten
Campus Masters
Jetzt Projekt einreichen!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?