RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_fuer_Regierungssitz_in_Bukarest_entschieden_28012.html

27.07.2007

Viktoria Palace

Wettbewerb für Regierungssitz in Bukarest entschieden


Vor wenigen Tagen wurde in Rumäniens Hauptstadt Bukarest der internationale Wettbewerb zur Erweiterung des Regierungsgebäudes Viktoria Palace entschieden.

Die überwiegend rumänisch besetzte Jury, der Mario Botta vorsaß, hat in der zweiten Runde folgende sechs Teams mit ihren Projekten ausgewählt:

  • 1. Preis: de Architekten Cie (Amsterdam)
  • Leon Wohlhage Wernik Architekten (Berlin), Raluca Radu (Bukarest)
  • SCAU (Paris), SARL Alain Manoilesco (Paris)
  • Agence Archi-tecture (Paris)
  • Wilmotte & Associes SA (Paris), Dorin Stefan Birou de Architectura (Bukarest), Atelier d'Architecture Bellon&Tanascaux (Paris)
  • Adrien Fainsilber et Associes (Nanterre, Frankreich), Graphic Studio (Bukarest)
Aus der Begründung der Jury zum Siegerprojekt: „Das Projekt hebt sich durch die Klarheit der Lösung hervor. Die Rekonstruktion des urbanen Blocks und die subtile Anbindung an den Victoria Palace illustrieren ein gutes Miteinander des Neuen mit dem monumentalen, historischen Gebäude.
Der Erweiterungsbau ist perfekt an die funktionalen und Flexibilitätsbedürfnisse des Programms angepasst; die innere Verbindung zum Bestandsgebäude ist gut gelöst. Wir empfehlen dennoch die Erweiterung der Flächen in den Untergeschossen, die gegenüber den anderen Projektvorschlägen reduziert erscheinen. Das Projekt bietet Lösungen, die Vorteile hinsichtlich Energieeinsparung, Komfort und Harmonie mit der Umwelt versprechen. Maßstab, Schlichtheit und Transparenz lassen das Projekt als Zeichen intelligenter Modernität wirken; eine zeitgemäße europäische Antwort darauf, wie man einer öffentlichen Funktion Würde beimisst.“


Zu den Baunetz Architekten:

léonwohlhage


Kommentare:
Meldung kommentieren

1. Preis: de Architekten Cie.

1. Preis: de Architekten Cie.

1. Preis: de Architekten Cie.

1. Preis: de Architekten Cie.

1. Preis: de Architekten Cie.

1. Preis: de Architekten Cie.

Leon Wohlhage Wernik

Leon Wohlhage Wernik


Alle Meldungen

<

27.07.2007

Türkei im Tiergarten

Wettbewerb für Botschaftsgebäude in Berlin entschieden

27.07.2007

Arnulfpark

Grundsteinlegung für Bürobau in München

>