RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_fuer_Hotelneubau_entschieden_4412991.html

26.06.2015

Am Teutoburger Wald

Wettbewerb für Hotelneubau entschieden


Schmale Gassen, schiefe Fachwerkhäuser und eine alte Ritterfestung: Tecklenburg, südöstlich von Osnabrück, ist nicht nur romantisch schön, sondern liegt noch dazu direkt am Teutoburger Wald. Geschichtsträchtiger Boden also, schön präsentiert, was bis heute stete Besucherzahlen sichert. Nur das alte Parkhotel Burggraf passt mit seiner schnörkellosen Architektur der sechziger Jahre nicht mehr so recht ins Bild. Seit über zehn Jahren steht es leer, mit entsprechenden Folgen für die Baustruktur. Ein Neubau soll darum her, über dessen Gestaltung kürzlich per Wettbewerb entschieden wurde. Das Ergebnis:


Der Entwurf von Blocher Blocher Partners sieht einen filigranen, zweigeschossigen Riegel mit Holzfassade vor, der über einem gläsernen Erdgeschoss schwebt. Der untere Teil des Hotels wird über Terrassen, Natursteinmauern und hölzerne Fassadenelemente in die Umgebung integriert, während auf dem Dach ein gläserner Aufbau die Penthouse-Suiten mit Weitblick versorgt. Der öffentliche Teil des Hotels ist als eine Art Boulevard organisiert, von dem aus sich auf der gesamten Breite des Gebäudes Ausblicke auf die Landschaft eröffnen.

Im Vergleich mit den anderen Wettbewerbsbeiträgen fällt auf, dass sich die Jury unter Vorsitz von Volker Droste für einen fast schon klassisch modernen Entwurf entschieden hat. Anstatt sich an kompliziert verspringenden Baukörpern zu versuchen, überzeugen Blocher Blocher mit simpler Eleganz. Diese Zurückhaltung zahlt sich auch mit Blick auf die historische Umgebung aus, in der das neue Gebäude zwar ausreichend Selbstbewusstsein zeigt, es aber deutlich weniger präsent ist als das jetzige Hotel. Manchmal ist weniger eben doch noch mehr. (sb)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

blocher partners


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren

1. Preis: Blocher Blocher Partners

1. Preis: Blocher Blocher Partners

2. Preis: pp - pesch partner architekten stadtplaner

2. Preis: pp - pesch partner architekten stadtplaner

3. Preis: behet bondzio lin architekten

3. Preis: behet bondzio lin architekten

Anerkennung: Staab Architekten

Anerkennung: Staab Architekten

Bildergalerie ansehen: 16 Bilder

Alle Meldungen

<

29.06.2015

Richard Meier. Bild Turm Bau

Ausstellung im Ulmer Stadthaus

26.06.2015

Weimar, Jena und Nordhausen

BDA-Preis Thüringen 2015 vergeben

>
BauNetz Wissen
Gestaltgebende Lücke
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Campus Masters
Jetzt abstimmen
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat