RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_fuer_Hochschule_in_Hamburg_entschieden_612114.html

11.08.2008

Neuer Nachbar

Wettbewerb für Hochschule in Hamburg entschieden


Auf dem Adolphsplatz in der Hamburger Altstadt soll zwischen der Hamburger Sparkasse und der Deutschen Bank ein neues Gebäude für die „Hamburg School of Business Administration“ (HSBA) gebaut werden. Der hierfür ausgeschriebene Wettbewerb richtete sich an zehn eingeladene Architekturbüros; die Jury wählte am 11. Juni 2008 folgende Büros als Preisträger:

  • 1. Preis: Mansberg, Wiskott + Partner, Hamburg

  • 2. Preis: Meyer-Fleckenstein, Hamburg

  • 3. Preis: Behnisch Architekten, Stuttgart

Das neue Uni-Gebäude ist für 500 Studenten konzipiert und soll auf ca. 1000 Quadratmetern neben einem Audimax, auch Büros, Seminarräume und ein Café enthalten. Der Siegerentwurf mit den zurückgesetzten Dachterrassen beeindruckte die Jury „auf Grund der Ebenmäßigkeit des Gebäudes und der Gliederung in zwei- und eingeschossige Abschnitte.“ Der Entwurf soll Anfang 2009 realisiert werden.


Eine Ausstellung aller Wettbewerbsentwürfe läuft noch bis zum 29. August 2008, Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-16 Uhr.
Ort: Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg


Zu den Baunetz Architekt*innen:

Behnisch Architekten


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren

1. Preis: Mansberg, Wiskott + Partner, Hamburg

1. Preis: Mansberg, Wiskott + Partner, Hamburg

2. Preis: Meyer-Fleckenstein, Hamburg

2. Preis: Meyer-Fleckenstein, Hamburg

3. Preis: Behnisch Architekten, Stuttgart

3. Preis: Behnisch Architekten, Stuttgart


Alle Meldungen

<

11.08.2008

Kunst und Bier

Richtfest für Hundertwasser-Turm in Bayern

08.08.2008

Sanlitun, Peking

Die BAUNETZWOCHE#90 blickt auf das andere Peking

>
BauNetz Themenpaket
Produktion war gestern
baunetz CAMPUS
Urban MYCOSkin
baunetz interior|design
Flicken, löten, schrauben
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche