RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Westgarten_in_Frankfurt_fertig_gestellt_20803.html

25.07.2005

Am Hafen

Westgarten in Frankfurt fertig gestellt


In Frankfurt am Main wurde das Wohn- und Geschäftshaus „Westgarten“ fertig gestellt. Das meldet das Architekturbüro Stefan Forster aus Frankfurt am Main (Projektpartner K. Richter) am 25. Juli 2005, von dem der Entwurf für das Wohnhaus am Frankfurter Westhafen stammt. Bauherr war Michael Baum, das Investitionsvolumen betrug 20 Millionen Euro.

Das winkelförmige, sechsgeschossige Gebäude mit siebzig Wohnungen schafft an der Ecke Zander-/Speicherstrasse ein Bindeglied zwischen dem neuen Westhafen und dem Gutleutviertel. Ein Supermarkt wird von drei Läden im Erdgeschoss zu beiden Straßen hin „ummantelt“, um nach außen eine städtische Sockelzone auszubilden.
Vier Treppenhäuser erschließen je drei Wohnungen pro Etage.
Alle Wohnungen haben große Loggien. Die Wohnungen im ersten Obergeschoss erhalten zum Hof hin zusätzlich einen privaten Garten auf dem Dach des Supermarktes. Die Außenfassade ist aufwändig mit großen Holzfenstern und hochwertigen Klinkern profiliert. Das Haus mit seinen formalen Anklängen an die Formensprache der 30er Jahre stellt eine „Rückbesinnung auf das urbane Wohnen dar“ (Forster).


Zum Thema:

www.stefan-forster-architekten.de


Zu den Baunetz Architekten:

Stefan Forster


Kommentare:
Meldung kommentieren

Westgarten in Frankfurt/Main

Westgarten in Frankfurt/Main








Alle Meldungen

<

26.07.2005

Lake Shore Hive

Calatrava präsentiert Mega-Hochhaus in Chicago

25.07.2005

architektur-aus-bildung

Europäisches Forum Alpbach „Europa - Macht und Ohnmacht“ in Alpbach/Tirol

>
baunetz CAMPUS
Bestand aus Punktwolken
BauNetz Wissen
Pilotprojekt
baunetz interior|design
New Work in Peking
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
Baunetz Architekten
ppp architekten + stadtplaner